Gesunde und interessante Lebensmittelideen für 15 Monate alte

Gesunde und interessante Lebensmittelideen für 15 Monate alte

Bild: Shutterstock

IN DIESEM ARTIKEL

Sobald Ihr Kind ungefähr 15 Monate alt ist, kann es den Geschmack erkennen und seine Essgewohnheiten können sich ändern. Sie möchten vielleicht etwas mehr als pürierte oder pürierte Lebensmittel.

Daher müssen Sie sich einige gesunde Optionen einfallen lassen, die den wechselnden Geschmack Ihres Babys ansprechen. Da Ihr Baby mindestens drei Mahlzeiten am Tag mit einigen gesunden Snacks dazwischen benötigt, sollten Sie verschiedene Rezepte ausprobieren. Aus diesem Grund hat MomJunction einige der besten Lebensmittelideen für ein 15 Monate altes Kleinkind zusammengestellt. Wir informieren Sie auch über die Lebensmittel, die Sie füttern und eine Diätkarte teilen können.

Lebensmittel, die Sie einem Kleinkind füttern können

Laut der American Academy of Pediatrics sollten fast 50% der Kalorien in den ersten zwei Jahren nach der Geburt aus Fett stammen (1). Und das US-amerikanische Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten schlägt einem 15 Monate alten Menschen jeden Tag fast 13 Gramm Protein vor (2). Planen Sie daher eine ausgewogene Mahlzeit, bei der Sie einer Kohlenhydratquelle eine Proteinquelle mit ausreichenden Fettmengen hinzufügen um das Gericht zu vervollständigen. Der Speiseplan für einen 15 Monate alten kann eine Mischung aus Getreide, Brot, Reis, Weizen, Nudeln, Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Geflügel, Trockenfrüchten, trockenen Bohnen, Öl, Milch und Milchprodukten sein. Nachfolgend listen wir die essentiellen Lebensmittel auf, die Sie Ihrem Baby geben können.

1. Kuhmilch (Voll- oder Vollmilch)

Mehrere Mütter fragen uns: Wie viel Milch für einen 15 Monate alten? Sie können täglich 360-480 ml Kuhmilch (3) geben, um den täglichen Bedarf an Kalzium und Vitamin D zu decken.

  • Da Ihr Baby jetzt ein Kleinkind ist, bieten Sie ihm Kuhmilch in einer Tasse und nicht in einer Flasche an.
  • Teilen Sie 480 ml Milch in drei Portionen auf. Diese können in beliebiger Form wie Milchshakes, Pudding, Joghurt, Paneer, Pudding usw. verabreicht werden, um eine Sorte anstelle von normaler Milch anzubieten. Aber denken Sie immer daran, nur einmal am Tag ein Formular zu geben.
  • Sie können das Stillen jetzt fortsetzen oder beenden. Sie müssen keine Milchnahrung mehr anbieten, da die feste Ernährung alle Anforderungen erfüllt.

2. Frisches Obst und Gemüse

Ermutigen Sie Ihr Kleinkind, einen Geschmack für so viele unverarbeitete, frische Lebensmittel wie möglich zu entwickeln. Dazu gehört eine Vielzahl von frischem Obst und Gemüse, die nicht nur Farbe auf den Teller bringen, sondern auch die Mahlzeit Ihres Babys nahrhaft machen. Die tägliche Dosis einer solchen Mahlzeit hilft Ihrem Kleinkind, eine gute Versorgung mit den für Wachstum und Entwicklung notwendigen Grundnährstoffen zu erhalten.

3. Getreide

Getreide ist eine gute Quelle für Kohlenhydrate, die die Hauptenergiequelle für den Körper darstellt. Ein Kleinkind braucht die Energie, um die Entwicklungsänderungen in seinem Körper voranzutreiben. Nehmen Sie daher verschiedene Getreidesorten wie Reis, Weizen und Hirse in ihre tägliche Ernährung auf, die zu verschiedenen Tageszeiten verabreicht werden. Angereichertes Getreide ohne Zucker- oder Salzzusatz oder künstliche Farbstoffe kann ebenfalls zur Ernährung hinzugefügt werden.

4. Protein- und Fettdiät

Proteinreiche Lebensmittel sind ein Muss in der Ernährung von Kleinkindern. Wenn Sie tierisches Eiweiß bevorzugen, fügen Sie Fleisch, Huhn und Ei hinzu, um eine ausgewogene Aufnahme von Fett und Eiweiß zu erzielen. Sie können auch Fisch wie Lachs, leichten Thunfisch in Dosen, Wels und Pollock probieren. Denken Sie jedoch daran, sie gut zu kochen. Wenn Sie vegetarische Proteinquellen bevorzugen, ist Käse eine gute Quelle. Es ist ein großartiges Fingerfood für einen 15 Monate alten Mann und kann in fast jeder Mahlzeit enthalten sein. In ähnlicher Weise fügen Sie der Diät eine Vielzahl von Hülsenfrüchten hinzu. Sie können der Mahlzeit auch Nüsse und Samen hinzufügen, diese jedoch zerdrücken oder pudern, um ein Ersticken zu vermeiden.

Hinweis: Führen Sie jeweils ein neues Lebensmittel mit kurzen Wartezeiten ein. Suchen Sie nach Anzeichen und Symptomen einer Allergie, die durch die Aufnahme neuer Lebensmittel in die Ernährung entstehen könnte.

Diät-Tabelle für 15 Monate alte Babys

Früher Morgen

Frühstück

      • Tasse Eisen angereichertes Frühstücksflocken oder 1 gekochtes Ei
      • Fügen Sie dem Müsli Obst hinzu oder bieten Sie es so an, wie es ist
      • Banane, in Scheiben geschnitten
      • 23 geschnittene Erdbeeren

Vormittag

      • 1 Scheibe Toast oder Vollkornmuffin
      • Tragen Sie 12 Esslöffel Frischkäse, Erdnussbutter oder Joghurt auf
      • Ein paar Fruchtscheiben
      • Tasse Vollmilch

Mittagessen

      • Sandwich geschnittener Truthahn oder Huhn, Thunfisch, Eiersalat oder Erdnussbutter
      • Tasse gekochtes grünes Gemüse
      • Tasse Müsli

Abendsnack

      • 23 Esslöffel Obst oder Beeren oder 12 Unzen gewürfelter oder Schnurkäse
      • 1 Tasse Vollmilch

Abendessen

      • 23 Unzen gemahlenes oder gewürfeltes gekochtes Fleisch
      • Tasse gekochtes gelbes oder orange Gemüse
      • Tasse Nudeln, Reis oder Kartoffeln
      • Tasse Vollmilch

Quelle: Healthychildren.org

Einfache hausgemachte Rezepte für 15 Monate alte

Hier sind ein paar einfache hausgemachte Essensideen für Ihr 15 Monate altes Baby.

Frühstücksrezepte

1. Vollkornbuttermilchpfannkuchen

Vollkornbuttermilchpfannkuchen

Bild: iStock

Vorbereitungszeit: 25 MinutenServierungen: 6 (Erwachsene)

Du wirst brauchen:
  • 3 EL Butter
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Tasse Allzweck-Mehl
  • Tasse Weizenmehl
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • TL Backpulver
  • TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 Tasse fettarme Buttermilch
  • 1 Eiweiß
  • Tasse Ahornsirup
  • Kochspray
Wie man:
  1. Mehl, Zucker, Backpulver, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Schneebesen Sie sie zusammen.
  2. Während des Rührens Buttermilch, Öl, Ei und Eiweiß in einer Schüssel vermengen. Fügen Sie die Mischung der Mehlmischung hinzu. Gut umrühren.
  3. Bei mittlerer Hitze eine mit Kochspray beschichtete Antihaft-Bratpfanne erhitzen.
  4. Pro Pfannkuchen etwa ein Viertel der Tasse auf die Bratpfanne geben.
  5. Drehen Sie die Pfannkuchen um, wenn die Spitzen mit Blasen bedeckt sind und die Ränder gekocht sind.
  6. Mit Sirup und Butter servieren.

2. Winterkürbispüree (gesunde Vorspeise)

Winterkürbispüree

Bild: iStock

Vorbereitungszeit: 25 Minuten Portionen: 1 bis 1 1/2 Tassen

Du wirst brauchen:
  • 1 TL natives Olivenöl extra
  • 1 EL vorgeschnittener frischer oder gefrorener Winterkürbis oder Kürbiswürfel
  • Wasser oder Milch nach Bedarf
Wie man:
  1. Heizen Sie den Ofen auf 400F vor. Ein umrandetes Backblech mit Folie auslegen.
  2. Olivenöl mischen und in einer Schüssel zerdrücken. Wirf sie.
  3. Den Kürbis auf dem Backblech verteilen.
  4. Den Kürbis 20 Minuten rösten. In einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist.
  5. Sieben Sie die Mischung und fügen Sie Wasser oder Milch hinzu, um die Konsistenz zu erhalten.

3. Lila Püree

Lila Püree

Bild: Shutterstock

Vorbereitungszeit: 10 Minuten. Portionen: 2 Tassen

Du wirst brauchen:
  • 1 Tasse Blaubeeren (Püree)
  • 2 gefrorener Spinat (10 Unzen Packungen)
  • 1 / 2tsp Zitronensaft
  • 2 EL Wasser
Wie man:
  1. Den Spinat in eine Pfanne geben und Wasser hinzufügen. Kochen, abdecken und sieben Minuten köcheln lassen.
  2. Lass das Wasser ab. Machen Sie ein Püree aus Spinat, Heidelbeere, Wasser und Zitronensaft, bis es glatt ist.

4. Ragi Idli

Ragi Idli

Bild: iStock

Vorbereitungszeit: 40 MinutenServierungen: 10 Idlis

Du wirst brauchen:
  • 2 Tassen Idliteig (fermentiert)
  • Tasse Nachi Mehl oder Ragi Mehl
  • Salz nach Geschmack
  • 1 EL Öl (zum Fetten)
  • 1/4 Tasse + 2 EL warmes Wasser
Wie man:
  1. Geben Sie warmes Wasser und das Mehl in eine Schüssel. Und mischen, um eine dicke Paste zu erhalten.
  2. Fügen Sie die Paste zu idli Teig hinzu. Füge Salz hinzu. Vorsichtig umrühren.
  3. Fast 20 Minuten ruhen lassen.
  4. In der Zwischenzeit das Wasser in einem Dampfgarer kochen und die Teller mit Öl einfetten.
  5. Gießen Sie den Teig in Formen und stellen Sie den Idli-Ständer in den Dampfgarer.
  6. Lassen Sie es zehn Minuten lang dämpfen und warm servieren.

5. Hafer Chilla

Hafer Chilla

Bild: Shutterstock

Vorbereitungszeit: 20 Minuten Portionen: 6 Chilla

Du wirst brauchen:
  • 1 Tasse Hafer
  • Wasser nach Bedarf
  • Tasse Kichererbsenmehl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Prise Kurkuma
  • geriebene Karotte
  • 1 kleine Zwiebel
  • Öl oder Ghee nach Bedarf
Wie man:
  1. Haferpulver in eine Schüssel geben und die restlichen Zutaten hinzufügen. Fügen Sie Wasser nach Bedarf hinzu.
  2. Das Öl in einer Pfanne einfetten. Wärme Es auf.
  3. Eine Kelle Teig auf der Pfanne verteilen. Öl an den Rändern beträufeln.
  4. Drehen Sie es um, sobald es gekocht ist. Kochen Sie auch die andere Seite.

Gesunde Snacks für 15 Monate alte

6. Im Ofen geröstete grüne Bohnen (Fingerfood)

Im Ofen geröstete grüne Bohnen

Bild: Shutterstock

Vorbereitungszeit: 20 MinutenServierungen: Tasse

Du wirst brauchen:
  • 1 Pfund grüne Bohnen (getrimmt)
  • Meersalz nach Geschmack
  • 2 TL natives Olivenöl extra
Wie man:
  1. Den Backofen auf 425 ° C vorheizen. Die Brötchenform für zehn Minuten in den Ofen stellen.
  2. Nehmen Sie die Bohnen in eine Schüssel, streuen Sie Öl ein und fügen Sie Salz hinzu. Wirf sie gut.
  3. Auf das vorgeheizte Backblech die Bohnenmischung in einer Schicht legen.
  4. Acht Minuten backen, bis es knusprig und zart ist.

7. Daten Sesam Ladoo

Daten Sesam Ladoo

Bild: Shutterstock

Vorbereitungszeit: 20 minServierungen: 12 bis 15 Ladoos

Du wirst brauchen:
  • 300 g Datteln
  • 1 Tasse Sesam
  • Tasse Cashewnüsse oder Erdnüsse (geröstet)
  • 4 grüne Kardamome
Wie man:
  1. Nehmen Sie eine Pfanne und fügen Sie Sesam hinzu. Bei mittlerer Flamme trocken rösten.
  2. Kühlen Sie ab und pudern Sie sie.
  3. Die Datteln gut zerdrücken und Sesampulver hinzufügen. Einige Minuten kneten, um eine weiche Mischung zu erhalten.
  4. Machen Sie es zu kleinen Kugeln. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

8. Pasta Kheer

Pasta Kheer

Bild: iStock

Vorbereitungszeit: 25 Minuten Portionen: 3 bis 4 Portionen

Du wirst brauchen:
  • 2 Tassen Milch
  • Tasse Pasta
  • Tasse Jaggery Sirup oder Bio-Zucker
  • 2 grüne Kardamome
  • 1 Reismehl in Tasse Wasser oder Milch gemischt
Wie man:
  1. Wasser in einer Pfanne kochen. Fügen Sie hinzu und kochen Sie Nudeln für ein paar Minuten.
  2. Abgießen und beiseite stellen.
  3. Butter und Ghee in einer Pfanne erhitzen, Cashewnüsse hinzufügen (falls gewünscht). Halten Sie sie nach dem Braten beiseite.
  4. Gießen Sie Milch in die gleiche Pfanne und kochen Sie. Nudeln hinzufügen und kochen lassen.
  5. Nehmen Sie eine Tasse und fügen Sie Reismehl, Wasser und Milch hinzu. Gut ohne Klumpen mischen.
  6. Gießen Sie diese langsam unter Rühren in die Pfanne.
  7. Lassen Sie die Pasta kheer eindicken. Kardamomsamen darauf streuen.
  8. Fügen Sie Jaggery-Sirup oder Bio-Zucker als Süßungsmittel hinzu.

9. Karottenpüree

Karottenpüree

Bild: Shutterstock

Vorbereitungszeit: 30 Minuten. Portionen: 3 bis 4 Tassen

Du wirst brauchen:
  • 1 Yam (geschält und geschnitten)
  • 3 Karotten (geschält und geschnitten)
  • 2 EL Wasser
Wie man:
  1. Yamswurzel und Karotte in eine Pfanne mit Wasser geben und zum Kochen bringen.
  2. Lassen Sie das Wasser ab und pürieren Sie den Inhalt in einem Prozessor.

Ideen für das Mittagessen für ein 15-monatiges Baby

10. Babys Little Pasta

Babys kleine Pasta

Bild: Shutterstock

Vorbereitungszeit: 10 Minuten. Portionen: 2 Tassen

Du wirst brauchen:
  • 1 Tasse natriumarme Hühnerbrühe
  • 2 EL ungekochte Nudeln
Wie man:
  1. Die Hühnerbrühe in eine Pfanne geben und zum Kochen bringen. Nudeln hinzufügen.
  2. Sieben Minuten unter intermittierendem Rühren kochen.

11. Khichdi (indisches Babynahrungsrezept)

Khichdi

Bild: iStock

Vorbereitungszeit: 25 Minuten. Portionen: 2 Tassen

Du wirst brauchen:
  • 2 EL Reis
  • 1 EL Tuvar Dal (gespaltenes rotes Gramm)
  • 2 EL Gemüse (gerieben und gehackt)
  • Salz für den Geschmack
  • TL Ghee
  • Kurkuma (optional)
  • Pfefferpulver (optional)
Wie man:
  1. Reis und Dal zusammen waschen. Weiche sie mindestens eine halbe Stunde in Wasser ein.
  2. Gehacktes Gemüse in die Schüssel mit Reis und Mischung geben.
  3. Schnellkochtopf für zwei Pfeifen bei mittlerer Flamme.
  4. Nachdem der Druck abgelassen wurde, zerdrücken Sie den Inhalt. Salz, Ghee und Kurkuma hinzufügen. Gut mischen.

12. Leckeres warmes Müsli

Leckeres warmes Müsli

Bild: iStock

Vorbereitungszeit: 15 Minuten. Portionen: Tasse (125 ml)

Du wirst brauchen:
  • 1/4 Tasse (2 oz / 60 g) Perlgerstenpulver
  • Wasser (nach Bedarf) oder Milch
Wie man:
  1. Kochen Sie Wasser in einer Pfanne und gießen Sie die pulverisierte Gerste langsam ein. Während des Gießens kontinuierlich verquirlen.
  2. Rühren Sie weiter und lassen Sie es zehn Minuten kochen.
  3. Fügen Sie Wasser oder Milch hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten.

13. Quark Hafer

Quark Hafer

Bild: Shutterstock

Vorbereitungszeit: 5 Minuten. Portionen: 2 Tassen

Du wirst brauchen:
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 2 Tassen Wasser / Milch
  • Tasse frischer Quark
  • Salz für den Geschmack
  • 1 EL geriebene Karotten- oder Granatapfelkerne
  • 1 EL Korianderblätter (fein gehackt)
Zum Würzen:
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 EL Öl
  • 1 trockener roter Chili
  • 1 fein gehackter grüner Chili
  • Ein paar Curryblätter
  • 1,2 Zoll fein gehackter Ingwer
  • 1 TL gespaltenes schwarzes Gramm
Wie man:
  1. Hafer fünf Minuten in Wasser kochen. Mischen Sie Quark (gut geschlagen) mit dem Hafer.
  2. Öl in einer Temperierpfanne erhitzen und alle Zutaten zum Würzen hinzufügen.
  3. Fügen Sie dieses Gewürz der Hafer-Quark-Mischung hinzu.
  4. Salz und Korianderblätter hinzufügen. Mit geriebenen Karotten- oder Granatapfelkernen belegen.

14. Quarkreis

Quarkreis

Bild: iStock

Vorbereitungszeit: 10 Minuten. Portionen: 2 Tassen

Du wirst brauchen:
  • 1 Tasse Reis (gekocht)
  • 1,5 Tasse Milch
  • 1,5 Tasse Quark
  • 2 EL Sahne
  • Salz nach Geschmack
Zum Würzen:
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 EL Öl
  • 1 trockener roter Chili
  • 1 fein gehackter grüner Chili
  • Ein paar Curryblätter
  • 1,2 Zoll fein gehackter Ingwer
  • 1 TL gespaltenes schwarzes Gramm
Wie man:
  1. Den gekochten Reis zerdrücken, Milch hinzufügen und weiterrühren. Sahne und Quark hinzufügen.
  2. Öl in einer Temperierpfanne erhitzen und alle Zutaten zum Würzen hinzufügen.
  3. Fügen Sie diese Mischung mit Öl zu Quark hinzu.

Dinner-Ideen für 15 Monate alte Babys

15. Gerste mit Shiitakes und Spinat

Gerste mit Shiitakes und Spinat

Bild: iStock

Vorbereitungszeit: 25 Minuten Portionen: 6 Portionen für Erwachsene

Du wirst brauchen:
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 / 2tsp gehackter getrockneter Rosmarin
  • 8 Tassen geschnittene Shiitake-Pilzkappen
  • 1 (14 Unzen) kann fettfreie, natriumarme Rinderbrühe
  • 3/4 Tasse ungekochte Schnellkochgerste
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • 8 Tassen Baby Spinatblätter verpackt
  • 1 / 4tsp frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (optional)
Wie man:
  1. Öl bei mittlerer Hitze in einem holländischen Ofen erhitzen. Fügen Sie Knoblauch, Rosmarin und Zwiebel hinzu. Drei Minuten anbraten.
  2. Pilze hinzufügen. Lass sie kochen. Gelegentlich acht Minuten rühren.
  3. Käse und Spinat hinzufügen. Häufig umrühren. Zwei Minuten kochen lassen.

16. Bananen-Avocado-Guacamole

Banane & Avocado Guacamole

Bild: iStock

Vorbereitungszeit: 5 Minuten Portionen: 1 Tasse

Du wirst brauchen:
  • 1 Avocado (geschnitten)
  • 1 Banane
  • 1 Knoblauchzehenpulver
  • Teelöffel Zitronensaft
Wie man:
  1. Schaufeln Sie das Fleisch aus der Avacado-Hälfte in eine Schüssel.
  2. Banane schälen, die Stücke in die Avacado-Schüssel geben.
  3. Knoblauchzehenpulver in die Schüssel geben. Zitronensaft darüber streuen.
  4. Zerdrücken Sie sie alle mit einem Kartoffelstampfer.

17. Risotto Primavera

Risotto Primavera

Bild: iStock

Vorbereitungszeit: 40 Minuten Portionen: 1 Tasse

Du wirst brauchen:
  • 2 Tassen gelber Kürbis (gehackt)
  • 1 TL Olivenöl
  • 3 Tassen Spargel (diagonal geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe
  • TL schwarzer Pfeffer
  • 2 Tassen lecken (gehackt)
  • Tasse Parmesan (gerieben)
  • 1 TL frischer Thymian
  • 1 EL Butter
  • 32 Unzen Hühnerbrühe
  • 1 Tasse Wasser
  • Salz nach Geschmack
Wie man:
  1. Nehmen Sie eine Pfanne, fügen Sie Spargel, Kürbis, Salz, schwarzen Pfeffer hinzu und braten Sie sie bei mittlerer Flamme an. Bleib beiseite.
  2. Gießen Sie Wasser und Brühe in eine andere Pfanne und halten Sie sie bei schwacher Hitze.
  3. Nehmen Sie einen holländischen Ofen und schmelzen Sie die Butter bei mittlerer Hitze.
  4. Lauch hinzufügen und fünf Minuten kochen lassen. Fügen Sie eineinhalb Tassen Brühe hinzu und kochen Sie.
  5. Fügen Sie die restliche Brühenmischung hinzu und rühren Sie weiter. Lassen Sie die Brühe einziehen.
  6. Fügen Sie eine viertel Tasse Thymian und Käse hinzu. Top es mit Gemüse.

Dinge, an die man sich erinnern sollte

Sie können verschiedene Rezepte und Kombinationen von Zutaten zum Wohle Ihres Babys ausprobieren. Aber Sie können sie nicht zwangsernähren, nur weil es gut für ihre Gesundheit ist. Hier sind ein paar Dinge, an die Sie sich erinnern sollten und die Sie beachten sollten:

1. Essen Spaß machen

Es ist jetzt an der Zeit, Ihre Kreativität beim Essen für Kleinkinder zum Ausdruck zu bringen. Versuchen Sie, Blumenkohl oder Brokkoli als Bäume auf einer Kartoffelpüree-Insel vorzutäuschen. Versuchen Sie, Sandwiches, Idlis und mehr mit Ausstechformen zu schneiden, um sie in die Form von Sternen, Tieren und vielem mehr zu bringen. Ihr Kind würde sicherlich gerne essen.

2. Essgewohnheiten ändern sich

Machen Sie sich keine Sorgen, auch wenn Ihr Kleinkind ein pingeliger Esser ist. Ihre Essgewohnheiten können sich aufgrund der Änderung des Wachstumsmusters ändern. Das Essen, das sie letzten Monat geliebt haben, bleibt möglicherweise nicht mehr das gleiche. Der Appetit von Kleinkindern kann sich im zweiten Jahr im Gegensatz zum ersten Jahr verlangsamen. Ihr Baby muss sein Geburtsgewicht im ersten Jahr verdreifacht haben, aber die Gewichtszunahme könnte sich im zweiten Jahr mit einer erwarteten Gewichtszunahme von nur etwa 2,4 kg verlangsamen.

3. Erkundungszeit

Es ist an der Zeit, dass Ihr Kind die Welt erkundet und sich möglicherweise nicht viel um das Essen kümmert. Außerdem ist ihr Appetit immer noch nicht groß genug, um eine große Mahlzeit zu sich zu nehmen. Seien Sie den ganzen Tag über mehrmals auf kleinere Mahlzeiten vorbereitet.

4. Bitte keine Gewalt

Denken Sie daran, Ihr Kleinkind wird essen, wenn es hungrig ist. Zwingen Sie sie nicht, den Teller fertig zu stellen, und beurteilen Sie Ihren Kleinen nicht nach der Menge, die er isst. Überprüfen Sie stattdessen das Energieniveau sowie das körperliche und geistige Wachstum.

5. Selbsternährung zulassen

Ihr Kleinkind braucht beim Füttern immer noch Ihre Hilfe, aber lassen Sie es sich selbst füttern, wenn es möchte. Mach dir keine Sorgen, wenn sie unordentlich werden. Ein 15-monatiges Kleinkind kann mit ein wenig Unterstützung eines Erwachsenen eine Tasse halten und trinken. Sie würden Interesse daran zeigen, mit einem Löffel zu essen.

Ihr 15 Monate altes Kind kann das gleiche Essen essen, das für den Rest der Familie zubereitet wurde. Aber es sollte wenig Salz und Gewürze enthalten. Das Essen in kleinkinderfreundliche Stücke schneiden. Wenn immer möglich, versuchen Sie, als Familie zusammen zu essen und Ihre Bindung zu stärken!

Wie machen Sie Essen für Ihr Kleinkind interessant? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Verweise:

Kommentare werden von der Redaktion von MomJunction moderiert, um persönliche, missbräuchliche, werbliche, provokative oder irrelevante Beobachtungen zu entfernen. Wir können auch die Hyperlinks in Kommentaren entfernen.