11 leckere und einfach zuzubereitende Avocado-Babynahrungsrezepte

11 leckere und einfach zuzubereitende Avocado-Babynahrungsrezepte

Bild: Shutterstock

Avocado ist aufgrund seiner Textur und des leicht zu verarbeitenden Fruchtfleisches oft eine Wahl für Babynahrung. Die Frucht ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und enthält eine gesunde Menge an Fetten, die für ein wachsendes Kind wichtig sind. Kann eine Avocado das erste Lebensmittel für ein Baby sein, das gerade angefangen hat, Feststoffe zu essen? Was ist der beste Weg, um ein Avocado-Babyrezept zuzubereiten? MomJunction deckt jeden Aspekt der Avocado für ein Baby ab und schlägt die besten Avocado-Babynahrungsrezepte für Ihr Kind vor.

Wann können Babys Avocado haben?

Avocado kann das erste Futter für Ihr Baby sein, was bedeutet, dass Sie eine Säuglingsavocado im Alter von füttern können sechs Monate (1). Während die cremige Textur aus Fett stammt, ist sie ein gutes Fett und für das Wachstum des Babys von entscheidender Bedeutung. Avocados sind auch mit mehreren anderen lebenswichtigen Nährstoffen für das Kind verpackt.

Zurück nach oben

( Lesen: Vorteile von Guave für Babys )

Gesundheitliche Vorteile von Avocado für Babys

Ihr Baby profitiert von folgenden gesundheitlichen Vorteilen, wenn es Avocado isst:

  1. Hält das Nervensystem gesund: Avocado enthält mehr Folsäure (auch Folsäure oder Vitamin B9 genannt) als viele andere Früchte. Folsäure ist wichtig für die gesunde Entwicklung des Nervensystems, einschließlich der kognitiven Fähigkeiten des Gehirns. Regelmäßiger Verzehr von Avocado kann für Ihr Kind als Stärkungsmittel für das Nervensystem wirken (2).
  1. Bietet gutes Fett für das Wachstum: Das in Avocados enthaltene Fett besteht aus einfach ungesättigten Fettsäuren, die dem Körper helfen, zu wachsen und gesund zu bleiben. Dies bedeutet, dass Sie Ihrem Baby jeden Tag eine Avocado füttern können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass es übergewichtig wird (3).
  1. Gut für grobmotorische Fähigkeiten: Eine Avocado hat mehr Kalium als eine Banane (4). Eine gesunde Kaliumaufnahme ist für das reibungslose Funktionieren der Skelettmuskulatur unerlässlich (5). Die Gesundheit der Skelettmuskulatur bestimmt wiederum den Fortschritt der grobmotorischen Fähigkeiten.
  1. Stärkt die Immunität: Avocados enthalten mehrere Mikronährstoffe und Vitamine. Die Frucht ist reich an Vitamin B6, das für die Aufrechterhaltung einer gesunden Immunität von entscheidender Bedeutung ist und das Kind vor einer Vielzahl von Krankheiten schützt (6) (7).
  1. Verbessert die Augengesundheit: Avocado ist reich an Antioxidantien wie Lutein und Zeaxanthin, die sich in den Augen ansammeln und das Sehvermögen verbessern. Diese Antioxidantien schützen die Augen auch vor degenerativen Auswirkungen der ultravioletten Strahlen vor Sonnenlicht (8).

Zurück nach oben

Nährwert pro 100 g Avocado

NährstoffEinheitswert pro 100 g
Energie160 kcal
Kohlenhydrate8,53 g
Natürlicher Zucker0,66 g
Ballaststoff6,7 g
Protein2g
Fett14,66 g
Kalzium12 mg
Eisen0,55 mg
Magnesium29 mg
Phosphor52 mg
Kalium485 mg
Natrium23 mg
Mangan0,142 mg
Kupfer0,19 mg
Zink0,64 mg
Selen0,4 g
Fluorid7g
Vitamin C10 mg
Vitamin B1 (Thiamin)0,067 mg
Vitamin B2 (Riboflavin)0,13 mg
Vitamin B3 (Niacin)1,738 mg
Vitamin B5 (Pantothensäure)1,389 mg
Vitamin B60,257 mg
Vitamin B9 (Folsäure)81 g
Cholin14,2 mg
Vitamin A.7g
Vitamin E.2,07 mg
Vitamin K.21g

Quelle: Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten (9)

Lassen Sie uns nun verstehen, wie Sie die besten Avocados auswählen können.

Zurück nach oben

( Lesen: Vorteile der Wassermelone für Babys )

Wie wähle ich Avocados aus und speichere sie?

Auswahl: Avocados, die Sie auf dem Markt kaufen, sind oft unreif. Während es für Erwachsene in Ordnung ist, werden Babys den leicht bitteren Geschmack der unreifen Frucht wahrscheinlich nicht mögen.

  • Der beste Weg, um zu überprüfen, ob eine Avocado reif ist, besteht darin, sie vorsichtig in Ihre Handfläche zu drücken. Eine reife Avocado fühlt sich fest an, gibt aber dem Druck der Hand etwas nach (10). Eine unreife Avocado fühlt sich spürbar hart an, und eine überreife Avocado reißt oder platzt beim Drücken auf.
  • Wählen Sie Avocados mit einer dunkelgrünen Haut und einem rauen und holprigen Gefühl.
  • Beobachten Sie das Fruchtfleisch, wenn Sie zu Hause eine Avocado schneiden. Das Fruchtfleisch einer reifen Avocado ist hellgrün und wird gelblich-grün um die Fruchtschale.

Lager: Es ist am besten, geschnittene Avocados frisch zu verzehren, da das Fruchtfleisch reich an Fett ist und anfällig für bakterielle Degeneration sein kann.

Wenn Sie eine geschnittene Avocado aufbewahren möchten, verwandeln Sie sie in Püree, gießen Sie das Püree in eine Eiswürfelschale und frieren Sie es ein (11). Verbrauchen Sie es innerhalb weniger Tage, indem Sie die Früchte vor dem Essen auftauen.

Frisches Obst sollte Ihre erste Option sein, da selbst das gefrorene Avocadopüree zu Nährstoffverlust führen kann (12).

Das Auswählen und Speichern von Avocados ist einfach. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Avocados für Ihr Baby kochen.

Zurück nach oben

Wie verarbeitet man Avocados für Babynahrung?

Avocados werden am besten roh gegessen. Genau wie bei Bananen entfernen Sie die Schale der Avocado und essen das Fruchtfleisch. Kochen oder direktes Erhitzen kann dazu führen, dass Öle im Avocado-Fruchtfleisch nicht mehr schmecken (13). Sie können jedoch eine Avocado backen und grillen. Sie können das rohe Fruchtfleisch auch für Babynahrung verarbeiten. Hier sind die verschiedenen Möglichkeiten, Avocados für Babys zu verarbeiten:

  1. Du kannst Grill Avocados entweder auf einem herkömmlichen Holzkohlegrill oder in einem Ofen. Schneiden Sie die Avocado in zwei Teile, entfernen Sie den Samen und schneiden Sie die Früchte der Länge nach in dünne Scheiben. Die Scheiben drei Minuten grillen. Wenn Sie in einem Ofen kochen möchten, heizen Sie den Ofen auf 200 ° C vor. Legen Sie die Avocado-Scheiben auf einen Ofengrill und grillen Sie sie zehn Minuten lang.
  1. Zu backenSchneiden Sie die Avocados nach Ihren Wünschen – entweder in Scheiben oder in kleinen Stücken. Den Backofen auf 218 ° C vorheizen. Die Avocado 20 Minuten backen.
  1. Das Fruchtfleisch auf einem Teller herausschöpfen und mit einer Gabel dazu Maische es. Sie können dem Baby ohne weitere Verarbeitung zerdrücktes Fruchtfleisch geben.
  1. Pürieren Die Frucht ist einfach. Übertragen Sie das geschöpfte Fruchtfleisch in einen Mixer, geben Sie etwas Wasser hinzu und mischen Sie es, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.
  1. Du kannst Mischung Avocado mit Babynahrung, um ihm Geschmack zu verleihen.

Schauen wir uns nun einige Rezepte an, die die oben genannten Techniken zum Kochen der Früchte verwenden.

Zurück nach oben

( Lesen: Kalorienreiche Lebensmittel für Babys )

Erstaunliche Avocado-Babynahrungsrezepte

Avocado passt dank seiner cremigen Textur und seines Geschmacks hervorragend zu verschiedenen Lebensmitteln. Hier sind 11 köstliche Avocado-Babynahrungsrezepte.

1. Birnen-Avocadopüree

Birnen-Avocadopüree

Bild: Shutterstock

Die subtile Süße der Birne ergänzt die cremige Textur des Avocado-Fruchtfleisches zu einer köstlichen Kombination in diesem Fruchtpüree.

Du wirst brauchen:

  • 1 Birne
  • 1 Avocado
  • 1-2 Tassen Wasser

Wie man:

  1. Das Avocado-Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Birne in kleinere Stücke schneiden.
  2. Übertragen Sie es in einen Mixer. Wasser hinzufügen und mischen.
  3. Um das Püree zu verdicken, etwas mehr Avocado-Fruchtfleisch hinzufügen und zum Verdünnen etwas Wasser hinzufügen.

2. Avocado-Bananen-Brei

Avocado-Bananen-Brei

Bild: Shutterstock

Die Süße der Banane trifft auf die Cremigkeit der Avocado, um dieses fruchtige Dessert für Ihren Kleinen zuzubereiten.

Du wirst brauchen:

Wie man:

  1. Das Avocado-Fruchtfleisch und die Banane in eine Schüssel geben. Zerdrücke sie mit einer Gabel.
  2. Fügen Sie etwas Wasser hinzu, wenn die Mischung matschig wird, oder Sie können auch etwas Milch hinzufügen.
  3. Sobald die pürierten Früchte die gewünschte Konsistenz erreicht haben, kann das Gericht serviert werden.

( Lesen: Kiwi-Rezepte für Babys )

3. Süßkartoffel-Avocado-Püree

Süßkartoffel-Avocado-Püree

Bild: Shutterstock

Süßkartoffel passt gut zu Avocado, um eine ernährungsphysiologische Babynahrung herzustellen, die von Natur aus süß schmeckt.

Du wirst brauchen:

  • 2 Tassen gewürfelte Süßkartoffel
  • 1 Avocado
  • 4 Tassen Wasser

Wie man:

  1. Übertragen Sie die Süßkartoffeln zusammen mit Wasser in ein Kochgefäß. Kochen Sie die Süßkartoffeln 25 Minuten lang. Sie können sie auch für vier Pfeifen unter Druck kochen.
  2. Die Süßkartoffeln aus dem Wasser sieben und abkühlen lassen. Das Fruchtfleisch der Avocado in einen Mixer geben und eine Tasse Wasser hinzufügen.
  3. Die gekochten Süßkartoffeln in den Mixer geben und mischen. Gießen Sie bei Bedarf mehr Wasser ein und kombinieren Sie es, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.

4. Mango- und Avocadopüree

Mango- und Avocadopüree

Bild: Shutterstock

Sie können die köstlichen tropischen Früchte mit Avocado kombinieren, um entweder ein Püree oder einen Smoothie zu machen.

Du wirst brauchen:

  • 1 Mango
  • 1 Avocado
  • 1 Tasse Wasser

Wie man:

  1. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in einen Mixer geben. Fügen Sie auch das Avocado-Fruchtfleisch hinzu.
  2. Fügen Sie etwas Wasser hinzu und mischen Sie sie bis zur gewünschten Konsistenz.
  3. Sie können auch Milch anstelle von Wasser hinzufügen, um daraus einen Avocado-Mango-Smoothie zu machen.

( Lesen: Babys erste Lebensmittel )

5. Hühnchen-Avocadopüree

Hühnchen-Avocadopüree

Bild: Shutterstock

Kombinieren Sie das proteinreiche Huhn mit dem guten Fett der Avocado, um eine Avocado-Mahlzeit für Ihr Baby zuzubereiten.

Du wirst brauchen:

  • 1 1/2 Tassen Hühnchenstücke ohne Knochen
  • 1 Avocado
  • 4-5 Tassen Wasser

Wie man:

  1. Kochen Sie das Huhn 25 Minuten lang bei mittlerer Flamme oder kochen Sie es unter Druck für bis zu vier Pfeifen aus dem Herd.
  2. Lassen Sie das Huhn abkühlen. Die Brühe (das Hühnerwasser) nicht wegwerfen.
  3. Schaufeln Sie das Fruchtfleisch der Avocado in den Mixer. Sie können das Fruchtfleisch direkt hinzufügen oder es 20 Minuten lang in einem Ofen bei 218 ° C backen.
  4. Die Avocado und das Huhn mit seiner Brühe in einen Mixer geben.
  5. Mischen, bis das Huhn und die Avocado ausreichend vermischt sind.

6. Karotten-Avocadopüree:

Karotten-Avocadopüree

Bild: iStock

Karotten sind reich an Vitaminen, was diese Kombination aus Avocado und Karotten zu einer hervorragenden Multivitaminmahlzeit für ein Kind macht.

Du wirst brauchen:

  • 1 Tasse Karottenwürfel
  • 1 Avocado
  • 3-4 Tassen Wasser

Wie man:

  1. Kochen Sie die Karotten, indem Sie sie 20 Minuten lang bei mittlerer Flamme in Wasser kochen. Sie können es auch für drei Dampfpfeifen unter Druck kochen.
  2. Die Karotte mit der Brühe abkühlen lassen.
  3. Avocadopulpe in einen Mixer geben, die Karotten und die Brühe hinzufügen und mischen, bis die gewünschte Konsistenz des Pürees erreicht ist.

( Lesen: Vorteile von Papaya für Babys )

7. Erbsen-Avocado-Brei

Erbsen-Avocado-Brei

Bild: Shutterstock

Erbsenpüree und Avocado sollten sicherlich ein grüner Genuss sein, der mit Eiweiß aus Erbsen und gesunden Fetten aus Avocado gefüllt ist.

Du wirst brauchen:

  • 1 1/2 Tassen Erbsen
  • 1 Avocado
  • 2 Tassen Wasser

Wie man:

  1. Die Erbsen 25 Minuten kochen lassen oder bis zu drei Dampfpfeifen unter Druck kochen.
  2. Die Erbsen sieben und abkühlen lassen. Erbsenbrühe noch nicht wegwerfen.
  3. Das Avocadopulpe und die gekochten Erbsen in eine Schüssel geben. Zerdrücke sie zusammen. Wenn die Mischung zu dick erscheint, fügen Sie etwas Erbsenbrühe hinzu, um sie zu erweichen.

8. Avocado und Formel Smoothie

Avocado und Formel Smoothie

Bild: Shutterstock

Wenn Sie Avocado-Smoothie selbst lieben, können Sie auch etwas für Ihr Baby vorbereiten.

Du wirst brauchen:

  • 1 mittelgroße Avocado
  • 2-3 Löffel Formel
  • 5-6 Tassen Wasser

Wie man:

  1. Schneiden Sie die Avocado in zwei Hälften, entfernen Sie den Samen und schöpfen Sie das weiche Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus.
  2. Übertragen Sie das Fruchtfleisch in einen Mixer, fügen Sie Wasser und Formel hinzu. Beachten Sie, dass Sie auf dem rückseitigen Etikett des Formelkartons die genaue Menge an Formelpulver finden können, die für eine Tasse (236 ml) Formelmilch benötigt wird.
  3. Sobald Sie alle Zutaten im Mixer haben, mischen Sie sie. In eine Tasse gießen und dem Baby sofort servieren.

( Lesen: Vorteile von Orangen für Babys )

9. Apfel-Avocado-Püree

Apfel-Avocado-Püree

Bild: Shutterstock

Äpfel passen gut zu Avocado und die beiden enthalten viel Nahrung für eine gesunde Ernährung Ihres Kindes.

Du wirst brauchen:

  • 1 Apfel
  • 1 Avocado
  • 2-3 Tassen Wasser

Wie man:

  1. Den Apfel in kleinere Stücke schneiden und die Haut behalten, da er viele Nährstoffe enthält.
  2. Übertragen Sie die Äpfel in ein Kochgefäß mit Wasser, um die Äpfel einfach einzutauchen. 25 Minuten bei mittlerer Flamme kochen lassen.
  3. Lassen Sie die Äpfel zusammen mit dem Wasser abkühlen.
  4. Das Avocado-Fruchtfleisch in einen Mixer geben und die Apfelstücke mit Wasser übergießen.
  5. Avocados und Äpfel fein vermischen.

10. Avocado-Joghurt

Avocado-Joghurt

Bild: Shutterstock

Ein Baby sollte vor dem Alter von 12 Monaten keine Kuhmilch haben, aber es ist in Ordnung, Joghurt zu geben. Die American Academy of Pediatrics (AAP) gibt an, dass verarbeitete Milchprodukte wie Joghurt nach sechs Monaten und vorzugsweise in Kombination mit Obst oder Gemüse in die Babynahrung aufgenommen werden können (14). Dies bedeutet, dass Sie Avocado und Joghurt kombinieren können, um Ihrem Kleinen einen leckeren Genuss zu bieten.

Du wirst brauchen:

  • 1 1/2 Tasse Vollkuhmilchjoghurt (vorzugsweise hausgemacht)
  • 1 Avocado

Wie man:

  1. Joghurt in einen Mixer geben und das Avocado-Fruchtfleisch darauf geben.
  2. Mischen, bis sich das Avocado-Fruchtfleisch vollständig mit dem Joghurt vermischt hat.
  3. Wenn die Mischung dick erscheint, können Sie während des Mischvorgangs etwas Wasser hinzufügen.

( Lesen: Leckere Rübenrezepte für Babys )

11. Gefrorene Avocadowürfel

Gefrorene Avocadowürfel

Bild: Shutterstock

Es ist eine ausgezeichnete Avocado-Babynahrung für die heißen Sommermonate.

Du wirst brauchen:

  • 3 Avocados
  • 4 Tassen Wasser

Wie man:

  1. Das Fruchtfleisch und das Wasser in einen Mixer geben und mischen, bis ein sehr dickes Püree entsteht.
  2. Gießen Sie das Püree in eine Eiswürfelschale und frieren Sie es eine Stunde lang ein. Die Würfel müssen sich matschig anfühlen und dürfen nicht zu hart werden.
  3. Sobald Sie fertig sind, geben Sie es auf einen Teller und servieren Sie es Ihrem Kleinkind mit einer anderen Frucht wie Banane oder Sie können es sogar mit Joghurt servieren.

Zusätzlich zu den oben genannten Rezepten können Sie Avocado in Kombination mit anderen Früchten füttern.

Zurück nach oben

Avocado Babynahrungskombinationen

Sie können Avocado mit den folgenden Lebensmitteln kombinieren, um die köstlichsten Babynahrungsrezepte zu erhalten:

  • Früchte mit angeborenem süßem Fruchtfleisch wie Bananen und Mango schmecken Avocados am besten. Sie können andere Früchte Ihrer Wahl kombinieren, da Avocado mit fast jeder Frucht gut schmeckt.
  • Mach deine Babys Formel interessant und würzig mit einem Schuss Avocado.
  • Joghurt wird zweifellos das Beste für ein Kind schmecken, wenn es mit Avocado kombiniert wird.
  • Sie können Avocado mit kombinieren Fleisch um diese cremige Textur zu Fleischpürees zu bringen.

Avocado ist eine wunderbare Frucht, die viel Nahrung enthält. Aber es könnte für einige Säuglinge ungeeignet sein.

Zurück nach oben

Kann ein Baby gegen Avocados allergisch sein?

Ja. Säuglinge können allergisch gegen Avocado sein und Häute Bienenstöcke (medizinisch Urtikaria genannt) ist das häufigste Symptom einer Avocadoallergie (15). Andere Symptome einer Avocadoallergie sind Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Schwellung des Gesichts, und Schläfrigkeit.

Wenn Ihr Kind gegen Bananen und Melonen allergisch ist, füttern Sie keine Avocado, da Säuglinge mit Allergien gegen diese Früchte zu 90% gegen Avocado allergisch sind (16). Wenn Ihr Baby an anderen Allergien oder allergischen Erkrankungen wie Asthma und Ekzemen leidet, können Sie die Einführung von Avocados bis zum Alter von neun Monaten verzögern (17). Sie sollten auch einen Kinderarzt konsultieren, bevor Sie die Frucht einführen. Achten Sie auf jeden Fall auf die Anzeichen einer Avocado-Allergie beim Baby.

Möglicherweise haben Sie weitere Fragen zur Avocado-Frucht. Diese Fragen werden im folgenden Abschnitt behandelt.

Zurück nach oben

( Lesen: Granatäpfel für Babys )

Häufig gestellte Fragen

1. Kann mein Baby jeden Tag Avocado essen?

Ja. Avocados können ein Teil der täglichen Ernährung Ihres Babys sein. Es gibt keine Begrenzung, wie viel Avocado er essen kann. Aber nicht überfüttern! Machen Sie es einfach zu einem Teil der normalen Ernährung.

2. Soll ich Bio-Avocados für mein Baby auswählen?

Ja, das können Sie, aber es ist nicht immer notwendig. Laut Experten gehören Avocados zu den Früchten, die am wenigsten mit Pestiziden kontaminiert sind und größtenteils frei von schädlichen chemischen Rückständen sind (18). Dies bedeutet, dass die Avocado, die Sie in einem Supermarkt pflücken, für Ihr Baby sicher ist.

3. Kann ich Avocadoöl für Babynahrung verwenden?

Ja. Es ist jedoch eine bessere Option, es Ihrem Baby in Fruchtform zu füttern. Avocadoöl bietet einen Bruchteil der ernährungsphysiologischen Vorteile, die eine ganze Frucht bietet. Daher ist Avocado-Frucht für Ihr Baby gesünder. Sie können weiterhin Avocadoöl verwenden, wenn Sie Gemüsestücke für das Fingerfood Ihres Babys flach braten. Es ist zu beachten, dass das Avocadoöl teurer ist als andere Öle und der Kauf der Früchte ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihr Baby bietet (19).

4. Verursacht Avocado bei Babys Gas?

Ja, aber nur in kleinen Mengen. Jedes Lebensmittel produziert Gas im Magen-Darm-Trakt. Nur wenn das Gas einem Säugling Unbehagen bereitet, wird das Essen zu einem Problem. Pädiatrische Experten geben an, dass Avocado im Magen-Darm-Trakt eines Babys normale Gasmengen produziert. Dies bedeutet, dass es erträglich ist und dem Säugling keine Probleme bereitet (20).

5. Führen Avocados bei Säuglingen zu Verstopfung?

Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Avocado Verstopfung verursachen kann. In der Tat empfehlen pädiatrische Experten Avocado zur Behandlung von Verstopfung, da die Frucht einen moderaten Anteil an Ballaststoffen enthält, was den Stuhlgang erleichtert (21).

Zurück nach oben

Avocados sind voller Nährstoffe, haben eine cremige Konsistenz und schmecken hervorragend zu verschiedenen anderen Lebensmitteln. Die Früchte sind auch bequem zu verarbeiten und eignen sich hervorragend als Snack für Ihr Kind. Avocados sind voller Nährstoffe und ihre Aufnahme in die Ernährung eines Kindes kann dem gesunden Wachstum des Kleinen immens zugute kommen.

Wie geben Sie Ihrem Baby Avocados? Sagen Sie es uns in den Kommentaren unten.

Empfohlene Artikel:

Kommentare werden von der Redaktion von MomJunction moderiert, um persönliche, missbräuchliche, werbliche, provokative oder irrelevante Beobachtungen zu entfernen. Wir können auch die Hyperlinks in Kommentaren entfernen.