Menschen können Wahnvorstellungen vom Konsum von Drogen und Psychosen haben

Was ist eine Täuschung? Ein Wahn ist ein Glaube, der nicht auf der Realität basiert. Während viele Menschen innerhalb derselben Kultur Überzeugungen teilen, die nicht bewiesen sind und die für Menschen außerhalb dieser Kultur sogar unplausibel erscheinen, sind Wahnvorstellungen falsche Überzeugungen, die von anderen Menschen derselben Kultur nicht geteilt werden und für andere keine Grundlage zu haben scheinen in Wirklichkeit.

Wahnvorstellungen sind ein etwas umstrittenes Phänomen, da die Überzeugungen sehr individuell sind und häufig auf Meinungen und Fehlinformationen sowie auf Tatsachen und direkten Erfahrungen beruhen. Viele der Wahnvorstellungen, die Menschen mit Psychose oder Menschen, die von psychoaktiven Drogen betroffen sind, machen sich in der Realität bemerkbar oder können nicht wirklich widerlegt werden. Was Wahnvorstellungen von gewöhnlichen ungenauen Überzeugungen unterscheidet, ist das Ausmaß, in dem sie der Realität entzogen sind, und die Intensität, mit der sie die Person betreffen, die die Wahnvorstellung hat.

Wahnvorstellungen sind ein ziemlich ernstes Problem und können dazu führen, dass Menschen unvorhersehbar Probleme haben. Daher ist es wichtig, dass jeder, der Wahnvorstellungen entwickelt, so schnell wie möglich medizinische Hilfe in Anspruch nimmt. Mach dir keine Sorgen, dass du Ärger bekommst, wenn deine Wahnvorstellungen nach der Einnahme von Drogen einsetzten. Der Arzt ist nur an Ihrer geistigen und körperlichen Gesundheit interessiert und wird niemandem mitteilen, was Sie ihm oder ihr sagen, es sei denn, es besteht die unmittelbare Gefahr, dass Sie oder jemand anderes Schaden nimmt. Aber um Ihnen richtig zu helfen, muss der Arzt wissen, wie die Täuschung begann.

Es gibt bestimmte Arten von Wahnvorstellungen, die häufig auftreten:

Größenwahn

Menschen mit Größenwahn glauben, dass sie etwas Besonderes und Wichtigeres sind als andere Menschen. Während die Wichtigkeit einer Person in bestimmten Situationen größer sein kann als die anderer – zum Beispiel würden die meisten Menschen zustimmen, dass eine Prominente, die zu Besuch ist, die wichtigste Person bei einer Veranstaltung ist – veranlassen Größenwahn die Person zu der Annahme, dass sie wichtiger ist als andere, selbst wenn Es gibt keinen besonderen Grund oder objektive Beweise dafür. Manchmal glaubt die wahnhafte Person, eine berühmte Person zu sein oder eine besondere Beziehung zu einer berühmten Person zu haben.

Grandiosität kann eine Auswirkung einiger psychoaktiver Drogen sein, insbesondere von Kokain und Crystal Meth. Dies geht in eine Täuschung über, wenn der Mensch sich nicht objektiv sehen kann und ein übertriebenes Gefühl für seine Wichtigkeit, Besonderheit oder sein Selbstwertgefühl entwickelt. Manchmal steht die Täuschung in starkem Kontrast zu der Realität, wie die Person von anderen wahrgenommen wird.

Verfolgungswahn

Oft als "paranoide" Täuschungen bezeichnet, glauben Menschen mit Verfolgungswahn, dass andere gegen sie vorgehen. Dies kann von der Annahme reichen, dass andere Menschen negative Gedanken über sie haben, bis zu der Annahme, dass andere gegen sie plündern oder versuchen, sie zu töten.

Verfolgte Wahnvorstellungen über den medizinischen Beruf können es Menschen mit Wahnvorstellungen besonders schwer machen, Hilfe zu suchen. Es erfordert Mut, darauf zu vertrauen, dass ein Arzt oder Therapeut Ihnen wirklich hilft, wenn Sie glauben, dass sie nicht in Ihrem besten Interesse handeln. Gut ausgebildete Fachkräfte kennen diese Schwierigkeit und werden ihr Bestes tun, um Ihnen zu versichern, dass sie tatsächlich dazu beitragen möchten, dass Sie besser werden.

Beziehungswahn

Es gibt verschiedene Arten von Wahnvorstellungen, die Beziehungen betreffen. Manche Menschen entwickeln Wahnvorstellungen, dass jemand, oft eine berühmte Person, in sie verliebt ist. Andere sind überzeugt, dass ihr Partner untreu ist. Es kann für jemanden, der diese Wahnvorstellungen hat, sehr verwirrend werden, ihre Beziehungen zu verstehen, und es kann für Partner ärgerlich sein.

Natürlich werden einige Partner, die tatsächlich untreu sind, einen Partner der Täuschung beschuldigen, wenn sie tatsächlich mit ihrem Verdacht richtig liegen. Dies ist als "Gaslighting" bekannt, und es ist besonders schwierig für jemanden mit einer Geschichte von Wahnvorstellungen, damit umzugehen.

Somatische Wahnvorstellungen

Man kann eine ganze Reihe von Wahnvorstellungen erleben, bei denen man sich Krankheiten oder Defekte vorstellt. Sie können von der Annahme reichen, dass Sie hässlich sind, wenn Sie es nicht sind, bis zu der Annahme, dass Sie von Krankheiten oder Parasiten heimgesucht werden. Diese Wahnvorstellungen sind äußerst unangenehm und können von taktilen oder visuellen Halluzinationen begleitet sein, die zu beweisen scheinen, dass die Wahnvorstellung wahr ist.

Eine weit verbreitete Illusion, dass Menschen mit hohem Meth-Erlebnishaushalt glauben, dass überall auf ihrem Körper oder sogar unter ihrer Haut Käfer herumkriechen. Sie können sich an der Haut kratzen und kratzen, um sich von diesen imaginären Parasiten zu befreien. Dies führt häufig zu unansehnlichen Krusten, Wunden und Narben.

Bewerte diese Nachricht