Tipps für den Aufenthalt in einer enttäuschenden Ehe

Viele Menschen werden eine schwierige oder enttäuschende Ehe hinter sich lassen, weil sie sich keinem lebenslangen Elend aussetzen wollen. Einige Menschen sind jedoch entschlossen, sich aus „größeren“ Gründen weiterhin für die Beziehung zu engagieren, z. B. aus der Überzeugung, dass Eheversprechen niemals gebrochen werden sollten, und / oder aus der Überzeugung, dass es den Kindern besser geht, wenn die Familienstruktur intakt bleibt. unabhängig von den Gefühlen zwischen den Eltern.

Es gibt auch andere Gründe und sie sind so individuell wie die beteiligten Personen. Wenn Sie in einer unglücklichen Ehe sind und trotz Ihrer Enttäuschung Rat suchen, wie Sie gut leben können, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Ich möchte Sie dazu ermutigen Folgen Sie Ihrem Herzen und Ihrem Gewissen und treffen Sie Ihre eigenen Entscheidungen für Ihr Leben, basierend auf Ihren persönlichen Überzeugungen, unabhängig davon, was andere denken oder sagen.

Ein wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten – ob in einer Beziehung oder nicht – ist dies Ihr Glück und Ihre Lebensqualität hängen nicht von anderen ab. Es liegt in Ihrer Verantwortung, gut zu leben, egal was die anderen Menschen in Ihrem Leben tun. Das soll nicht heißen, dass wir nicht in einer Gemeinschaft leben und dass es keine Rolle spielt, wie wir miteinander umgehen. Es ist zu sagen, dass die Kraft für unser geistiges, emotionales und spirituelles Wohlbefinden in unserem eigenen Selbst liegt, egal wie gut oder schlecht ein anderer Mensch in unserem Leben ist.

Zunächst möchte ich vorschlagen, dass das Wichtigste, was Sie beachten sollten, ist, wie Sie Ihr eigenes Herz und Ihre eigene Seele bei tiefen Enttäuschungen am Leben erhalten können. Das ist möglich. Es mag schwierig sein, aber es ist nicht unmöglich.

Hier ist ein Liste der Bestätigungen Sie können verwenden, um sich auf Ihrem Weg in Ihre schwierige Ehe zu helfen:

  1. Ich bin entschlossen lass niemals zu, dass der Schmerz der Ehe mich an einen Ort der Dunkelheit bringt.
  2. ich werde Weisheit einsetzen zu lernen, ein blühendes Leben voller Glück und Vollständigkeit zu führen, ungeachtet meiner Umstände.
  3. Ich werde jeden Tag durch verbringen Ich erinnere mich an die Dinge in meinem Leben, für die ich dankbar bin und indem ich meinen Segen zähle.
  4. Ich werde meinen Blick von meinem Ehepartner nehmen und ihn nur auf mich selbst richten. Ich erinnere mich daran, dass ich zwar nicht für die Entscheidungen meines Ehepartners verantwortlich bin, aber für meine eigenen Entscheidungen und meine eigenen Reaktionen auf die Dinge, die mich enttäuschen.
  5. Um in einer schwierigen Ehe gut zu leben, muss ich daran denken lebe nach meinen eigenen Grundüberzeugungen:
    1. Ich werde immer die Hauptstraße nehmen.
    2. Ich werde meinen Ehepartner so akzeptieren, wie er / sie ist.
    3. Ich werde akzeptieren, dass die Einschränkungen meines Ehepartners auf seine / ihre eigenen begrenzten Fähigkeiten zurückzuführen sind. seine / ihre eigenen mangelnden Beziehungsfähigkeiten; seine destruktiven Beziehungsweisen, die nichts mit mir persönlich zu tun haben (auch wenn es so scheint.)
  6. ich werde "Besitzen" meine eigenen Probleme und wie ich zu den Problemen in meiner Beziehung beitrage.
  7. ich werde akzeptiere meine persönlichen Grenzen und wird Behandle mich und andere mit Mitgefühl, kein Urteil.
  8. Ich werde mein Leben nach Prinzipien leben, nicht nach Emotionen.
  9. Ich werde mich daran erinnern Die Ehe ist größer als ich. Die Ehe geht über das hinaus, was ich davon habe.
  10. ich werde mit Würde leben und werde nicht zulassen, dass ich missachtet oder missbraucht werde.
  11. ich werde gesunde Grenzen setzen für mich diejenigen, die lebensbejahend sind.
  12. ich werde stabil und standhaft bleiben.

Es ist wichtig, sich in einer schwierigen Ehe daran zu erinnern Sie sind nicht verpflichtet, den Wünschen Ihres Ehepartners nachzugeben; Vielmehr müssen Sie die Stärken entwickeln, die erforderlich sind, um alle Schwierigkeiten zu bewältigen, die eine unerfüllte Beziehung von Ihnen verlangt. Vergrabe deinen Kopf nicht im Sand und leugne deine Realität, sondern nimm sie so an, wie sie ist, ohne eine rosafarbene Brille zu tragen oder Zucker zu überziehen.

Ein wichtiger Aspekt, um inmitten einer enttäuschenden Beziehung gut zu leben, ist zu trauern die damit verbundenen Verluste. Sie müssen Ihre zerbrochenen Träume und Ihr zerbrochenes Herz voll und ganz beklagen und sich das Geschenk der Heilung erlauben. Vortäuschen bringt Sie nicht dorthin. Wenn Sie sich Ihren Schmerzen, Ihrer Trauer, Ihren Verletzungen und Ihren unerfüllten Erwartungen voll und ganz stellen, können Sie Ihr Leben so annehmen, wie es ist, und die Wahrheit als Mittelpunkt für die Reise verwenden.

Erinnern Sie sich an das Konzept von „sowohl als auch“. Das heißt, Sie können gleichzeitig glücklich und traurig sein. Sie können traurig sein, dass Ihre Beziehung zu Ihrem Ehepartner nicht die ist, auf die Sie gehofft haben, und Sie können froh sein, dass Sie gute Freundschaften, einen tollen Job, gesunde Kinder usw. haben.

Leben in der Lücke ist auch eine gute Möglichkeit, sich einer schwierigen Ehe zu nähern. Die Lücke repräsentiert den Raum zwischen Ihren Erwartungen und Ihrer Realität. Ihre Aufgabe für das Glück besteht darin, zu lernen, wie Sie mit dieser Lücke umgehen können. Der Kampf um diese Lücke wird eine Herausforderung sein, aber er muss Ihr Leben nicht ruinieren. Die Fähigkeit, trotz der Lücken, die wir in vielen verschiedenen Aspekten unseres Lebens haben, gut zu leben, ist Teil der Reife. Die harte Wahrheit über das Leben ist, dass wir nicht immer das bekommen, was wir wollen. Und Reife erfordert, dass wir lernen, wie man mit dieser Realität gut umgeht.

Für eine Kopie meines kostenlosen monatlichen Newsletters auf die Psychologie des Missbrauchs Bitte senden Sie Ihre E-Mail-Adresse an: (E-Mail geschützt)

Bewerte diese Nachricht