Die narzisstische Mutter: Eine der schrecklichsten aller Persönlichkeiten

Der Zweck dieses Artikels ist nicht zu erklären, wie die narzisstische Mutter entstanden ist, sondern zu helfen, erwachsene Kinder von narzisstischen Müttern zu validieren. Möglicherweise haben Sie sich unter Menschen aus „gesunden“ Familien wiedergefunden, die nicht verstehen können, wie eine Mutter ihr Kind möglicherweise so behandeln kann, wie Sie behandelt wurden, und Ihre Erfahrungen wurden versehentlich ungültig.

Es wird dringend empfohlen, dass Sie mit einem professionellen und sachkundigen Therapeuten, Berater oder Coach zusammenarbeiten, um Ihre Heilung und Wiederherstellung von Kindheitstraumata effektiv voranzutreiben.

Warum sie so beängstigend und gefährlich sind

Wir lernen zuerst über uns und die Welt um uns herum durch unsere Interaktionen mit unseren Müttern. Wir bauen unser Selbstwertgefühl dadurch auf, wie sie uns pflegt, pflegt und vor Schaden schützt. Wir lernen, dass wir durch ihr Einfühlungsvermögen Wert auf unsere Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse legen.

Unsere Mütter sind die Grundlage dafür, wie wir als Individuum wachsen und wie wir uns in die Welt integrieren. Wenn diese wichtige Grundlage jedoch mit emotionalem, verbalem und sogar physischem Missbrauch kontaminiert ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Kind zu einem Erwachsenen mit einem erhöhten Risiko für Angst, Depression, Selbstzweifel, geringem Selbstwertgefühl und mangelndem Selbstwert heranwächst und Selbsthass.

Während eine gesunde Mutter ihr Kind frühzeitig vor Schaden und Gefahr für die Außenwelt schützt, ist die narzisstische Mutter die Quelle der Angst für ihre Kinder und verzerrt die Selbstwahrnehmung des Kindes. Anstatt das Wissen und die Werkzeuge zu erhalten, um ein gesundes Selbstwertgefühl aufzubauen und aufrechtzuerhalten, haben Kinder von narzisstischen Müttern Samen des Zweifels und ein geringes Selbstwertgefühl tief in ihr Wesen gepflanzt.

Während eine gesunde Mutter ihr Kind mit bedingungsloser Liebe und Akzeptanz umarmt, um Vertrauen zu schaffen und einen sicheren Raum zu schaffen, in dem sie entdecken und sich entwickeln kann, schenkt die narzisstische Mutter leistungsorientierte, bedingte Liebe – nur, um den Einsatz ohne Belohnung noch zu erhöhen bekommen. Dies erzeugt ein anhaltendes Gefühl von Angst, Selbstzweifel und Misstrauen.

Hier fängt alles an. Narzisstische Mütter kontaminieren ihre wehrlosen Kinder, die ihrer Mutter vertrauen und sich auf Liebe, Aufmerksamkeit, Bestätigung, Anleitung und Schutz verlassen.

Waffen der Wahl

1) Invalidierung.

Deine Mutter sagt oder tut etwas, um deine Gefühle zu verletzen, und wenn du versuchst, mit ihr darüber zu sprechen, wie es dich beeinflusst hat, antwortet sie sarkastisch: "Oh, arm du. Habe ich deine kleinen Gefühle verletzt? "Oder den Vorwurf, dass du wie üblich" überempfindlich "bist. Vielleicht sogar eine ähnliche Antwort wie "Es stört niemanden. Warum sollte es Sie also stören?"

Tonya, eine 28-jährige alleinerziehende Mutter, sagte mir:

Ich war als Teenager übergewichtig und, wie Sie sich vorstellen können, sehr selbstbewusst. So viel, dass ich soziale Ereignisse gänzlich vermeiden würde. Aber Familientreffen waren die schrecklichsten. Meine Eltern haben mich schuldbewusst gemacht, als Verwandte zu Besuch kamen, und meine Mutter hat es immer geschafft, vor allen Augen an meinem Gewicht und meinem Aussehen zu rütteln. Mein Vater, von dem ich jetzt realisiere, dass er ein Wegbereiter ist, würde mitmachen, nur um auf die gute Seite meiner Mutter zu kommen.

Ich fing sofort an zu zerreißen oder rannte aus dem Raum, um keine Szene zu machen. Mama rief immer nach mir und sagte lachend: "Warum bist du immer so dramatisch?"

Manchmal werden Ihre Gefühle mit "Nein, das ist nicht passiert" abgetan. Und wenn andere Sie dafür beglückwünschen, dass Sie freundlich, klug, selbstlos und hilfsbereit sind, flüstert Ihre Mutter leise: "Sie haben sie wirklich getäuscht!"… Oder "Du hast Glück, dass sie nicht wissen, wie du wirklich bist."

Meine Klientin Juliet entdeckte, dass ihr Mann von 12 Jahren eine Affäre hatte. Sie war verständlicherweise am Boden zerstört und wandte sich an ihre Mutter, um Unterstützung zu erhalten. Das erste, was ihre Mutter fragte, war jedoch: "Was hast DU getan, um ihn dazu zu bringen, dich zu betrügen?" In den folgenden Wochen nach der Entdeckung brach Julia nach dem Zufallsprinzip in Tränen aus. Aber anstatt Liebe, Mitgefühl und Unterstützung anzubieten, forderte ihre Mutter: "Hör auf, alle um dich herum unglücklich zu machen."

Narzisstische Mütter sind Meister der Invalidität. Was sie betrifft, darfst du nur die emotionalen Reaktionen haben, die für sie akzeptabel sind. Sie entlassen deine Gefühle und deine lobenswerten Eigenschaften, um dich zu behandeln, wie sie wollen. Es ist ein Setup, um die Situation zu manipulieren und zu diktieren, was Sie fühlen und was nicht.

Wissen Sie, wo Sie das hinterlässt? Es ist nicht möglich, Ihre Emotionen klar zu identifizieren und zu besitzen. Sie werden ständig hinterfragen, was Sie fühlen und ob es überhaupt angebracht ist, sich in Bezug auf das, was gerade vor sich geht, so zu fühlen. Wenn Sie beispielsweise nicht in der Lage sind, Ihrem Angstgefühl zu vertrauen, woher wissen Sie, ob Sie in Gefahr sind, und wie können Sie Maßnahmen ergreifen, um sich zu schützen?

2) Scham und Fehlersuche.

Du hast dir endlich die Noten verdient, die sie von dir verlangt hat, und ihre Antwort? "Du denkst, dass es beeindruckend ist, dies nur einmal zu tun?" Oder du hast ein Geschenk für sie sorgfältig ausgewählt, in der Hoffnung, dass du es richtig gemacht hast – diesmal. Aber sie schaut es kaum an, als sie sagt: "Das habe ich schon" oder vielleicht eine offensichtlich unbeeindruckte – "Wie schön", wenn überhaupt.

Deine narzisstische Mutter hat es immer geschafft, an dir Schuld zu finden. Und selbst wenn Sie hart arbeiten, um die Änderungen und Verbesserungen vorzunehmen, werden Sie kaum zur Kenntnis genommen. Sie werden immer gefragt: "Warum kann ich nie gut genug sein?"

Ashley, eine ehemalige Schönheitswettbewerbsgewinnerin, gestand…

Diese ganze Schönheitskönigin-Sache ist nicht wirklich mein Ding, aber ich habe es getan, weil Mama so begeistert darüber wirkte, dass ich dachte, es würde uns näher bringen. Aber als ich meinen ersten Festzug gewann, verwirrte mich die Reaktion meiner Mutter. Sie „Glückwunsch, Liebes. Es ist eine Schande, dass Sie kein bisschen mehr Gewicht verlieren können. Die Kamera fügt 10 Pfund hinzu, wissen Sie? Du hast Glück, dass die Richter darüber hinweggesehen haben und dir trotzdem die Krone gegeben haben. "

Die narzisstische Mutter verwendet Scham, um sicherzustellen, dass ihre Kinder niemals ein stabiles Gefühl der Identität oder des Selbstwertgefühls entwickeln. Sie blockieren das Wachstum ihres Kindes als eigenständige Person, indem sie das Kind in eine Falle locken, sodass es ständig ihrer Bestätigung und Zustimmung bedarf.

3 Triangulation und Vergleich zwischen Geschwistern und Gleichaltrigen.

Die narzisstische Mutter schürt Drama und Konkurrenz zwischen zwei oder mehr Geschwistern. Dies geschieht normalerweise, indem man schlecht über das eine oder das andere spricht oder den Klassiker zieht. Warum kannst du nicht mehr wie dein Bruder sein? oder sogar: „Niemand hat dich zum Tanz gebeten? Wie seltsam. Bei deiner Schwester haben immer alle um ihre Aufmerksamkeit gekämpft! "Dies soll dazu beitragen, dass sich die Kinder gegenseitig ängstigen und angespannten, sodass sie immer um die Liebe, die Anerkennung und die Aufmerksamkeit der Mutter kämpfen.

Bethany, eine Doktorandin, die derzeit bei ihrer Mutter wohnt UND eine Schwester mit einem goldenen Kind in Colorado hat, teilt…

Ich stellte mich einmal der Freundin meiner Mutter auf einer Party vor und sehr zu meinem Entsetzen sagte ihre Freundin mit einem verwirrten Blick: „Ich habe Geschichten über Ihre Schwester in Colorado gehört, aber Ihre Mutter hat nie erwähnt, dass sie eine andere Tochter hat, die lebt genau hier!"

Während Geschwister aus gesunden Familien zu den stärksten Verbündeten heranwachsen, entfremden sich leider viele Geschwister mit einer narzisstischen Mutter.

Die narzisstische Mutter wird auch ihre Kinder mit Gleichaltrigen vergleichen, um zu verdeutlichen, dass sie in ihren Augen immer zu kurz kommen werden. Kinder fragen sich oft: "Warum liebt und schätzt sie die Kinder anderer Menschen mehr als ihre eigenen?"

Dies lehrt die Kinder auch, mit Verachtung umzugehen, diejenigen, die ihren Standards und Vorlieben nicht entsprechen, sowie anderen, die Erfolg haben, das Gefühl zu nehmen, in irgendeiner Form glücklich zu sein. Weil sie darauf konditioniert sind, zu glauben, wenn jemand anderem etwas Gutes passiert, wird das gleiche Maß an Güte von ihrem eigenen Leben abgezogen.

4) Die Gedanken und Gefühle des Kindes müssen immer mit denen der Mutter übereinstimmen.

Ich möchte zunächst Folgendes klarstellen: Während eine narzisstische Mutter ihrem Kind ihre eigenen Ängste, Träume, Pläne und alles andere überträgt, ist es für eine gesunde Mutter auch eine Selbstverständlichkeit, dasselbe auf ihr Kind zu projizieren. Dies ist unser ganz eigener kleiner Mensch, und wir Mütter träumen davon, wie großartig unsere Kinder werden! Mein Baby wird die Welt verändern!

Der Unterschied ist jedoch, dass die gesunde Mutter schließlich ihre Projektion FREIGIBT, damit ihr Kind den Raum hat, herauszufinden, wer sie sind und wie sie in diese Welt passen. Die narzisstische Mutter nicht. Ihr Kind wird immer eine Erweiterung von sich sein und muss immer gut über sie nachdenken. Ihre Gedanken und Gefühle müssen immer mit ihren übereinstimmen.

Simon, ein Vater von 2 Teenagern, teilte…

Meine Mutter sagte mir kürzlich, dass ich die Internetaktivitäten meines Kindes heimlich überwachen muss, weil sie hörte, dass es Websites gibt, die Kinder dazu motivieren, Kriminelle zu werden. Lass mich dir sagen, ich finde das absurd. Ich habe ihr gesagt, dass ich gelegentlich nach dem Zufallsprinzip überprüfe, was sie online gemacht haben, aber ich habe nicht das Bedürfnis, mich so herumzuschleichen. Außerdem verwandeln Websites allein verantwortungsbewusste Kinder mit hohen Werten nicht in Kriminelle.

Mom ging sofort in die Luft und sagte: „Warum ist es so schwer, mit dir zu reden? Warum können Sie nicht einfach zustimmen und tun, was ich sage? Es hat Ihnen immer Spaß gemacht, mit mir nicht einverstanden zu sein! “

Ich antwortete ruhig: "Mama, ich bin ihr Vater und ich vertraue darauf, wie ich meine Kinder großgezogen habe. Einige Websites werden nicht alles auslöschen, was sie gelernt haben. Sie sind verantwortungsbewusste Kinder, die ständig ihre Ehrlichkeit demonstrieren. "

Mom fuhr zurück: „Hast du verantwortungsbewusste Kinder? Das ist ein Lachen! Schau dir an, wie du deine eigene Mutter nicht respektierst! Und du denkst, du hast die Fähigkeit, gute Kinder großzuziehen? Du machst dir etwas vor!

5) Konkurriert mit ihren Kindern – besonders mit ihren Töchtern.

Unabhängig davon, was Sie erreicht haben, hat Ihre Mutter mehr erreicht. Welche Herausforderungen Sie auch meistern, die Kämpfe Ihrer Mutter überschatten Ihre. Sie weigert sich absolut, Sie als Ihre eigene Person anzuerkennen, anzunehmen und zu schätzen, weil Sie einfach ein Objekt sind, das sie als Trittbrett benutzt, um sich überlegen zu fühlen.

Meine Klientin Maria hat mir erzählt…

Als ich in der High School war, hatte ich meine Freunde bei mir. Natürlich erschien Mama immer in einem aufschlussreichen Outfit und flirtete mit den Jungs. Es war peinlich. Ich versuchte ihr zu erklären, wie unangenehm ich mich fühlte, und sie sagte nur: "Eifersucht ist nicht attraktiv."

Die narzisstische Mutter ist dafür bekannt, das Aussehen ihrer Tochter zu kritisieren, sie für ihren Körper zu beschämen und sogar zu versuchen, das Liebesobjekt ihrer Tochter für sich zu gewinnen, um ihre Überlegenheit und Begehrlichkeit zu demonstrieren.

6) Supermom in der Öffentlichkeit – Terror hinter verschlossenen Türen.

Sie wird von allen in ihrem persönlichen und beruflichen Umfeld bewundert und lebt zusammen mit einer beneidenswerten Ehe, perfekten Kindern und einer großartigen Karriere. Sie ist die stets verständnisvolle und unterstützende Tante, Freundin und Nachbarin, die es immer versäumt, der Gemeinschaft, die sie konsequent unterstützt, etwas zurückzugeben.

Niemand – niemand würde dir glauben, wenn du ihnen von der Mutter erzählst, die du kennst. Die egozentrische, leicht verärgerte, abweisende, entkräftende, manipulative, böswillige und immer richtige Mutter, die klar macht, wie unbedeutend Sie sind und wie angewidert sie von ihrer eigenen Familie ist.

Image und Status sind alles für die narzisstische Mutter. Und das falsche Bild, das sie für die Öffentlichkeit geschaffen hat, ist eines, um das alle Ihre Freunde Sie beneiden würden, weil Sie ihr Kind sind! Sie ist süß, selbstlos, liebevoll, unterstützend, pflegend, fleißig und wohltätig, aber Sie kennen ihr Geheimnis. Dass sie alle mit Verachtung ansieht und über dieselben Leute klatscht, die sie mit einem sanften Lächeln und offenen Armen begrüßt. Sie kocht selten für ihre Familie oder putzt das Haus – dennoch ist sie immer die erste, die ein hausgemachtes Gericht freiwillig an die Kirche sendet. So sind die Dinge wirklich, aber das geht sie nichts an. Es ist sowieso niemand hinter verschlossenen Türen zu beeindrucken.

Tara, eine Arbeit von zu Hause aus, die meine Mutter mit mir geteilt hat…

Ich habe eine Mutter, aber ich weiß nicht. Ist das sinnvoll? Als ich ihr von dem Knoten in meiner Brust erzählte und wie viel Angst ich hatte, ihn zu sehen, forderte sie mich auf, ihn für mich zu behalten und nicht mehr nach Aufmerksamkeit zu suchen.

Aber jedes Mal, wenn ich die Freunde meiner Mutter und ihre Familien treffe, höre ich, was für eine wundervolle Person sie ist. Was für ein Stein sie in ihren schwierigsten Zeiten war und ihre größte Unterstützerin, wenn sie ihre Erfolge feierte.

Ich kann nicht anders als mich zu wundern – Was ist so schlimm an mir, dass sie mir nicht die gleiche Akzeptanz, Unterstützung und Liebe bieten kann, die sie allen anderen freiwillig gibt? Warum bekommen sie die Mutter, die ich so dringend will und brauche?

7) Ihre Kinder zwingen, auf Eierschalen zu gehen.

Sie haben keine Ahnung, was sie auslösen wird. Sie haben Ihr Bestes versucht, um festzustellen, was Ihre Mutter in Rage bringen würde, aber ihr unberechenbares Verhalten basiert vollständig auf ihrer Stimmung in diesem bestimmten Moment, so dass es niemals konsistent ist.

Die narzisstische Mutter ist emotional und geistig zerbrechlich und als solche braucht sie eine ständige Bestätigung ihres Sinns für Wichtigkeit und Überlegenheit. Ihre Gefühle sind wie eine endlose psychologische Achterbahnfahrt.

Die 24-jährige Janelle hat mir kürzlich erzählt,

Meine Mutter ist psychisch. Aber wir haben uns in den letzten 2 Wochen überraschend gut verstanden und ich habe beschlossen, sie zu einem schönen Abendessen mitzunehmen. Wir unterhielten uns, als wir ein leckeres Essen genossen, und danach fragte ich, ob sie sich die Dessertkarte ansehen wollte. Sie antwortete: „Oh nein nein! Ich bin sooo voll! “Also waren wir fertig und ich fuhr sie nach Hause.

Am nächsten Tag lehnte sie meine Anrufe ab und ignorierte meine Texte. Sie sagte mir schließlich, dass sie wütend auf mich ist, weil sie nicht darauf besteht, Dessert zu bestellen. Ich erinnerte sie daran, dass ich fragte, ob sie sich die Dessertkarte ansehen wolle, aber sie beschuldigte mich, billig zu sein und in Eile nach Hause zu kommen.

Aber am Tag danach rief sie in ihrem üblichen Ton an und fragte, wann wir uns wieder zum Abendessen treffen, weil sie eine so schöne Zeit hatte. Was für ein Wahnsinn ist das?

In jedem Moment kann sie in einen vollen Zorn ausbrechen, weil Sie ihren Forderungen nicht nachgekommen sind (von denen sie Ihnen nie erzählt hat, von denen Sie es aber trotzdem wissen sollten), und im nächsten Moment liebt sie es, Sie zu bombardieren, weil sie es ist braucht etwas. Im Haushalt der narzisstischen Mutter gibt es wenig oder gar keine Übereinstimmung. Ihre Kinder laufen jeden Tag auf Eierschalen und fürchten die Wut ihrer Mutter.

8) Völlige Missachtung der Grenzen des Kindes.

Da die narzisstische Mutter ihre Kinder als Erweiterung ihrer selbst und nicht als unabhängige Menschen ansieht, fühlen sich diese Mütter berechtigt, die Grundbedürfnisse ihrer Kinder nach Privatsphäre und Autonomie zu missachten und ihre Kinder in einem Zustand ewiger Kindheit zu halten.

Narzisstische Mütter können auch so in ihre Kinder verstrickt sein, dass sie sich auf verdeckten emotionalen Inzest einlässt, bei dem sie ihre Kinder für die Erfüllung ihrer emotionalen Bedürfnisse und Erwartungen verantwortlich macht.

Mein Klient Erica teilte …

Als ich in der High School war, fing meine Mutter meinen Vater mit einer Affäre auf. Sie hat mir sofort alle möglichen Dinge mitgeteilt, die Kinder nicht über ihre Eltern hören möchten, einschließlich sexueller Dinge. Ich war absolut entsetzt, als meine Mutter anrief und mir ausführlich sagte: „Dein Vater tut mir nicht mehr * nichts * oder * nichts *. Er bleibt wahrscheinlich lange auf der Arbeit und macht * blank * und * blank * mit der anderen Frau. Ich habe ihr gesagt, dass ich diese Dinge nicht wissen will! Sie antwortete wütend: „Weißt du, ich dachte, ich könnte dir vertrauen. Ich dachte du wärst mein bester Freund. Ich schätze ich lag falsch. Ich finde nur jemanden, dem ich mich anvertrauen kann. "

Ich weiß, dass ich nichts falsch gemacht habe. Warum fühle ich mich so schuldig, wenn ich meiner Mutter sage, dass ich nicht mehr hören kann, wie sie über solche Dinge redet?

9) Die narzisstische Mutter ist niemals schuld. Sie ist nie falsch.

Sie wird niemals zugeben, etwas auszusetzen. Sie hat ihre Unsicherheiten und ihr Selbst tief in ihr Unterbewusstsein verborgen und schützt und nährt ständig das vollkommene falsche Selbst, das sie erschaffen hat. Wage es nicht, ihr zu sagen, dass sie sich irrt oder an etwas Schuld ist, das sie tut, denn es wird schreckliche Konsequenzen haben, einschließlich der Wiederholung, wie dumm, respektlos und undankbar du bist.

Scott, ein 36 Jahre alter alleinerziehender Vater, erinnerte sich an ein Ereignis vor kurzem…

Wir waren zu einem Familientreffen bei meinen Eltern, als meine Geschwister und ich Mutter aus der Küche schreien hörten. „Wer hat den Servierlöffel genommen? Wer es BESSER genommen hat, hat es zurückgelegt! “Wir gingen alle in die Küche, um zu sehen, was das Problem war, aber Mama war schon außer sich vor Wut. Wir antworteten: „Mama! Wir sind alle gerade erst angekommen und keiner von uns hat Ihren Servierlöffel berührt! “

In diesem Moment sah Mama mich direkt an und sagte: "Wo hast du es hingelegt, Scott? Deshalb konntest du deine Ehe nicht retten! Du bist so verantwortungslos! "Ich hatte keine Ahnung! Einen Moment später fand meine Schwester den Servierlöffel in einem Behälter im Kühlschrank. Mom hat es offenbar dort gelassen, als sie etwas Essen wegstellte.

Dann sagte Mama zu ihr: "Du hättest zuerst dort suchen sollen, damit ich nicht danach hätte suchen müssen!" Wir sahen uns alle verwirrt an. Natürlich keine Entschuldigung für ihren grausamen Angriff auf meinen Charakter.

Einzugestehen bedeutet, dass sie die absolute Kontrolle über ihr falsches Image verliert. Es bedroht ihre Überlegenheit gegenüber anderen und bedeutet, dass sie sich wieder mit dem fragilen wahren Selbst in Verbindung setzen muss, das sie längst vergessen hat – und das würde sie absolut zerstören.

Die narzisstische Mutter ist nicht die Verantwortung ihres Kindes

Viele erwachsene Kinder von narzisstischen Müttern glauben weiterhin, dass Mama sie nicht akzeptieren kann, weil etwas mit IHNEN nicht stimmt. Viele sind völlig überwältigt, als sie zum ersten Mal feststellen, dass andere in der Kindheit in den Händen ihrer Mütter einen sehr ähnlichen Missbrauch erlebt haben.

Diese gestörten Mütter verursachen unglaubliche psychische Verletzungen bei ihren Kindern. Von ständigem Zweifeln an sich selbst und dem Gefühl, wertlos, ängstlich und unzulänglich zu sein, egal was sie erreicht haben, bis hin zur Suche nach emotional nicht verfügbaren und missbräuchlichen Partnern, die die vertrauten, verletzenden Gefühle vermitteln, die sie von ihren Müttern während ihres gesamten Lebens erhalten haben.

Die Quintessenz ist, was deine Mutter ist, ist NICHT deine Schuld. Egal, was sie in Ihrem Leben gesagt hat – und vielleicht bis ans Ende der Zeiten. Dies zu verarbeiten ist eine schmerzhafte Herausforderung, da wir nur eine MOM sehen. Wir erwarten, dass sie die Rolle einer Mutter spielt… sich wie die liebevollen Mütter benimmt, die alle anderen haben. Aber Mütter sind auch Menschen. Und wie alle Menschen werden einige Mütter sehr krank. Wenn Sie eine narzisstische Mutter haben, hat sie eine Persönlichkeitsstörung – eine Krankheit, die sehr schwer zu reparieren ist.

Es ist Zeit, sich selbst durch eine klare Linse zu betrachten.

Es kann sich fast unmöglich anfühlen, mit einer narzisstischen Mutter umzugehen, aber Sie können überleben und sich über ihr Verhalten erheben. Wenden Sie sich an diejenigen, denen Sie vertrauen können, um zu überprüfen, wer Sie wirklich sind. Sie haben sich wahrscheinlich gefragt: "Warum empfehlen mich andere als großartige Person, während meine eigene Mutter mich ständig beschuldigt, eine schreckliche Enttäuschung zu sein, egal wie sehr ich mich bemühe, mich als würdig zu erweisen?"

Als Kind einer narzisstischen Mutter haben Sie ein Spiegelbild Ihrer selbst durch einen sehr verzerrten Spiegel betrachtet, der ständig von Ihrer Mutter manipuliert wurde. Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, dass Sie sich an Ihren vertrauenswürdigen Unterstützungskreis wenden, der Ihnen einen klaren Spiegel vorhält. Ein Spiegel, der nicht manipuliert wurde. Eine, die dein wundervolles WAHRES Selbst offenbart!

Sie sind mit etwas aufgewachsen, das sehr beschädigt war. Es ist sehr traurig und unglücklich. Aber während Sie sich als Kind nicht verteidigen konnten, können Sie sich als Erwachsener verteidigen. Sie müssen anfangen zu heilen und sich wieder aufzubauen, damit Sie aus den Lügen herauskommen können, die Ihre Mutter Sie konditioniert hat, um an sich selbst zu glauben.

Es ist Zeit, die narzisstische Mutter so zu sehen und zu akzeptieren, wie sie wirklich ist. Und noch wichtiger ist, es ist Zeit, sich darauf einzulassen, wer DU wirklich bist.

* Die Namen wurden geändert, um die Privatsphäre des Einzelnen zu schützen.


Sie sind eingeladen, meinen Choose You Podcast, Episode 11: Die narzisstische Mutter, anzuhören, in dem ich aktuelle Ereignisse emotionaler und mentaler Misshandlung in den Händen einer narzisstischen Mutter diskutiere, die von meinen Coaching-Kunden geteilt wird. (Verfügbar bei iTunes und in Ihrer bevorzugten Podcast-App.)

(tagsToTranslate) emotionaler Missbrauch (t) psychische Gesundheit

Bewerte diese Nachricht