contador gratuito Skip to content

20 Fruchtbarkeitsnahrungsmittel, die helfen können, Ihre Spermienzahl zu erhöhen

Ein Mann, der gesunde Lebensmittel isst

Zuletzt aktualisiert am 24. März 2020

Wenn Sie planen, ein Baby zu bekommen und Ihre Männlichkeit als Mann steigern möchten, sollten Sie sich gesund ernähren. Das Einbeziehen von vegetarischem Essen sowie einigen fleischbasierten Lebensmitteln in Ihre Ernährung kann wirklich gut für Ihre Gesundheit sein. Durch den Verzehr gesunder Lebensmittel können Sie Ihre Spermienzahl auf natürliche Weise erhöhen. Warten Sie also nicht zu lange! Gehen Sie diese Liste von Lebensmitteln durch und nehmen Sie sie in Ihre tägliche Ernährung auf, wenn Sie Ihr Sexualleben verbessern und bald ein Baby bekommen möchten.

Lebensmittel, die helfen können, Ihre Spermienzahl zu steigern

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Nährstoffe und Lebensmittel die Spermienzahl bei Männern verbessern und sie bald zu einem Teil Ihrer Ernährung machen.

1. Dunkle Schokolade

Das erste und wahrscheinlich beste Lebensmittel zur Erhöhung der Spermienzahl ist dunkle Schokolade. Die Kakaobohnen, aus denen die Schokolade besteht, sind voller Antioxidantien. Dunkle Schokolade enthält auch ein Enzym namens L-Arginin, das das Spermavolumen erhöht. Sie und Ihr Partner können nach dem Abendessen ein Stück dunkle Schokolade teilen, anstatt ein sättigendes Dessert zu sich zu nehmen.

2 Eier

Es ist kein Geheimnis, dass Eier die Grundnahrungsmittel für die Erhöhung der Spermienzahl sind. Eier sind reich an Vitamin E und Eiweiß, die die Beweglichkeit der Spermien fördern. Der Verzehr von Eiern schützt das Sperma auch vor freien Radikalen und verdoppelt so die Befruchtungschancen. Eier sind auch eine reichhaltige Zinkquelle, von der bekannt ist, dass sie die Beweglichkeit der Spermien verbessert. Eier können auf unzählige Arten verzehrt werden, um die Anzahl der Spermien zu erhöhen.

3. Goji-Beeren

Goji-Beeren sind ein indisches Superfood zur Erhöhung der Spermienzahl und ein Genuss für die Natur. Goji-Beeren verbessern die Stimmung und die Temperatur um den Hodensack und machen ihn optimal für die Spermienproduktion. Obwohl es keinen medizinischen Beweis dafür gibt, enthält es Antioxidantien, die die Beweglichkeit und Fruchtbarkeit der Spermien verbessern.

4. Bananen

Bananen sind die offensichtliche Wahl zur Steigerung der Spermienproduktion. Diese phallisch geformte Frucht ist reich an Vitaminen B1 und C sowie Magnesium, die die Beweglichkeit der Spermien erhöhen und die Spermienproduktion unterstützen. Bananen enthalten auch ein seltenes Enzym namens Bromelain, das die Spermienzahl und -motilität erhöht. Sie können auch die Sexualhormone regulieren und Ihre Stimmung anfeuern. Wenn Sie also gerne Bananen essen, haben Sie genug und mehr Gründe, weiterhin Bananen zu essen.

5. Knoblauch

Knoblauch beugt Krebs vor und fördert die Produktion von Spermien im Hodensack. Es enthält Allicin, das zur Stimulierung der Durchblutung der richtigen Teile benötigt wird. Das Blut fließt frei zu den Geschlechtsorganen und schützt sie vor Schäden. Selen, ein weiteres wichtiges Enzym im Knoblauch, verbessert die Beweglichkeit der Spermien.

6. Spinat

Das Essen von Blattgemüse ist gut für unsere Gesundheit, da es viele Aktivitäten in unserem Körper reguliert. Blattgemüse kann besonders bei der Spermienproduktion helfen. Spinat ist reich an Folsäure, die für die Entwicklung der Spermien essentiell ist.

7. Spargel

Spargel ist eine gute Quelle für Vitamin C, das die Spermien vor freien Radikalen schützt. Es hilft sogar, die Spermienzahl und die Fortpflanzungschancen zu erhöhen, indem es ihnen hilft, in Richtung Ei zu schwimmen.

8. Walnüsse

Walnüsse sind als Gehirnnahrung bekannt, tragen aber auch zur Erhöhung der Spermienzahl bei. Walnüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren und verbessern die Vitalität der Spermien.

9. Austern

Austern sind eine großartige Zinkquelle, die zur Verbesserung der Spermienmotilität beiträgt. Essen Sie also Austern – sie stimulieren das Fortpflanzungssystem, indem sie Glykogen und Taurin bereitstellen.

10. Ashwagandha (Ginseng)

Diese alte Wurzel ist ein großes Aphrodisiakum und wird seit Jahrhunderten zum Kochen verwendet. Es soll nicht nur Testosteron erhöhen, sondern auch bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion helfen. Es ist in frischer oder getrockneter Form erhältlich und kann in Form von Tee verzehrt werden.

11. Granatapfel

Granatäpfel erhöhen bekanntermaßen den Sexualtrieb. Als reichhaltige Quelle an Antioxidantien tragen sie dazu bei, das Spermieniveau und die Qualität der Spermienproduktion zu steigern. Sie können Granatäpfel jeden zweiten Tag in roher Form oder in Form von Saft verzehren.

12. Kürbiskerne

Diese Samen sind reich an Antioxidantien, Phytosterolen und Aminosäuren, die die Fruchtbarkeit bei Männern verbessern. Kürbiskerne können auch dazu beitragen, die Spermienzahl, Motilität und Männlichkeit insgesamt zu erhöhen. Sie können sie als Salatbelag hinzufügen oder roh als Snack verzehren.

13. Karotten

Karotten können als Snack oder als Gemüse verzehrt werden. Karotten sind eine reichhaltige Quelle für Beta-Carotin, ein Antioxidans, das die Gesundheit der Spermien erhält, indem es sie vor freien Radikalen schützt. Dies wiederum unterstützt die Mobilität des Spermas und hilft ihm, die Eizelle zu erreichen.

14. Linsen

Gekochte Linsen sind eine großartige Quelle für Folsäure, die ein wichtiger Katalysator für die Produktion von Spermien ist. Ein Mangel an Folsäure kann bei Männern zu Chromosomenanomalien führen, daher ist es wichtig, täglich Linsen zu konsumieren.

15. Zinkreiche Lebensmittel

Jede zinkreiche Nahrung verhindert, dass das Sperma durch freie Radikale geschädigt wird. Es stimuliert auch die Libido. Alle Arten von Fischen sind eine großartige Zinkquelle. Sie können Ihre Zinkaufnahme steigern, indem Sie Nüsse, Bohnen, Vollkornprodukte, angereichertes Getreide und Milchprodukte konsumieren.

16. Rindfleisch

Rotes Fleisch wie Rindfleisch ist auch eine gute Zinkquelle. Rindfleisch ist auch eine reichhaltige Quelle an Folsäure und Selen, die zur Verbesserung der Spermiengesundheit beitragen. Wenn Sie Fleisch mögen, konsumieren Sie Rindfleisch – es hilft bei der Spermienproduktion und Mobilität.

17. Bockshornklee

Die traditionelle Zutat, die in jedem indischen Haushalt, Bockshornklee odermethi’ wird zur Erhöhung der Spermienzahl und Libido verwendet. Es kann in verwendet werden dal oder irgendein anderes Gemüse.

18. Olivenöl

Der regelmäßige Verzehr von Olivenöl trägt zur Verbesserung der Spermienzahl und der Spermienqualität bei. Es hält den schlechten Cholesterinspiegel niedrig, erhöht den Sauerstofffluss zu den Hoden und hilft bei der Bildung gesunder Spermien.

19. Tomaten

Tomaten sind eine großartige Fruchtbarkeitsnahrung. Sie enthalten Lycopin, ein Antioxidans, von dem bekannt ist, dass es die Struktur und Aktivität der Spermien verbessert. Regelmäßiger Verzehr von Tomaten kann die Fruchtbarkeit bei Männern erhöhen.

20. Beeren

Genau wie Goji-Beeren enthalten Himbeeren, Erdbeeren, Preiselbeeren und Blaubeeren auch starke Antioxidantien und entzündungshemmende Nährstoffe wie Quercetin und Resveratrol, die zur Steigerung der Qualität und Produktion von Spermien beitragen.

Einige Tipps zur Verbesserung Ihrer Fruchtbarkeit

Neben dem Verzehr dieser Lebensmittel sollten Sie auch einige Änderungen des Lebensstils vornehmen, um die Gesundheit Ihrer Spermien zu verbessern. Hier sind einige Tipps, die Sie befolgen sollten, wenn Sie Ihre Fruchtbarkeit verbessern möchten.

  1. Um Ihre Fruchtbarkeit zu verbessern, müssen Sie mit dem Rauchen aufhören (d. H. Wenn Sie rauchen). Rauchen beeinflusst die Fruchtbarkeit bei Männern, daher ist es wichtig, dass Sie mit dem Rauchen aufhören.
  1. Vermeiden Sie es, längere Zeit zu sitzen, da dies Ihre Skrotaltemperatur erhöhen kann, was sich auf Ihre Fruchtbarkeit auswirken kann. Nehmen Sie auch nicht lange Whirlpool-Bäder.
  1. Wenn Sie ein Baby haben möchten, haben Sie häufig Sex. Sex mit Ihrer Frau während des Eisprungs erhöht definitiv ihre Chancen auf eine Schwangerschaft, aber häufiger Sex verbessert Ihre Fruchtbarkeit.
  1. Wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind, arbeiten Sie härter, um Ihr Gewicht auf ein gesünderes Niveau zu bringen. Da Übergewicht oder Fettleibigkeit das hormonelle Gleichgewicht stören, senkt es auch die Spermienzahl.
  1. Erhöhen Sie Ihre Aufnahme von gesunden Fetten. Mehrfach ungesättigte Fette wie Omega-3 und Omega-6 unterstützen die gesunde Entwicklung der Spermienmembran. Sie können auch Omega-3-Präparate einnehmen.

Indem Sie nahrhafte Lebensmittel in Ihre Ernährung aufnehmen und einen gesunden Lebensstil verfolgen, steigt Ihre Fruchtbarkeit. Essen Sie also die oben genannten Lebensmittel und geben Sie das Rauchen auf (d. H. Wenn Sie rauchen) und führen Sie ein gesundes Leben.

Lesen Sie auch: Hausmittel zur Steigerung der Fruchtbarkeit bei Männern