contador gratuito Skip to content

15 schöne (aber schwer auszusprechende) Babynamen

15 schöne (aber schwer auszusprechende) Babynamen

Clint Scholz / Getty Images

Eines der häufigsten Dilemmata bei der Benennung von Babys ist die Aussprache. Einerseits wird niemand Emma oder Noah falsch aussprechen … aber Emma und Noah werden auf eine Unmenge anderer Emmas und Noahs stoßen. Dann gibt es die einzigartigeren Babynamen: diejenigen, die zweifellos einzigartig sind, aber definitiv ein Leben lang Korrekturen erfordern (oder nur eine widerwillige Akzeptanz von falschen Aussprachen).

Einige der schönsten Namen sind leider diejenigen, die die breite Öffentlichkeit immer wieder schlachtet, während sie versucht auszusprechen – und das aus gutem Grund.

Wie fast jeder andere Name (mit Ausnahme von Namen wie Raddix, die nur komplett erfunden sind – wir sehen Sie, Cameron Diaz), sind diese Namen in einer anderen Sprache als Englisch verwurzelt, wurden jedoch nicht so einfach amerikanisiert Aussprache… zumindest nicht in ihrer traditionellen Schreibweise. Um ganz klar zu sein, diese sind nur für Amerikaner schwer auszusprechen und nicht für die Muttersprachler ihrer Herkunftssprache. Aber sie sind unglaublich schön und klingen oft melodisch. Mit anderen Worten, perfekt für Ihre kleine Süße.

Wir haben hier fünfzehn perfekte Beispiele.

Es sieht nicht lang genug aus, um ein dreisilbiger Name zu sein, aber diese französisch / katalanische Form von Anna wird ausgesprochenah-nah-EES.Es wird manchmal mit einem diakritischen Zeichen über dem i geschrieben (wie in Anas), aber dies wird den meisten Menschen wahrscheinlich nicht helfen, die Aussprache zu klären, und solche Zeichen können manchmal Verwirrung stiften, wenn es um rechtliche Dokumente geht.

Sie würden nie vermuten, dass dieser einen “V” -Sound und kein “M” enthält, aber genau deshalb steht dieser irische Name auf der Liste: Er ist ausgesprochennee-ev,zwei Silben.

Der Name der griechischen Göttin der Morgendämmerung, der ausgesprochen wird AE-ohs. Es mag kurz und einfach sein, aber die Leute werden es am Anfang immer mit einem langen „EE“ -Sound sagen.

Stickney Design / Getty

In diesem spanischen Namen muss das X alle außer spanischen Muttersprachlern für eine Schleife werfen. Es ist ausgesprochen see-oh-MAR-uh,oder manchmal wird der “sehen” -Teil durch einen “sie” -Ton ersetzt:sie-oh-MAR-uh.

Diese lyrische französische Schönheit, die „bewundern“ bedeutet, wird ausgesprochen Meer-Ray.Miri wäre eine Option für einen entzückenden – und leicht auszusprechenden – Spitznamen.

Say-oh-eers? Sa-oy-irse? Ohren säen? Dies ist ein super cooler irischer Name mit einer ebenso großartigen Bedeutung („Freiheit“), aber auch einer der am schwersten auszusprechenden. (Es ist SER-sha, Apropos.)

Monashee Alonso / Getty

Dieser Name ist hebräischen Ursprungs und wird manchmal Ya’el geschrieben. Dies kann der Öffentlichkeit bei der Aussprache helfen, da Sie es sagen ya-elin zwei Silben – nicht wie Yale, die Universität.

Sie haben diesen Namen definitiv schon einmal gesehen, nur vielleicht nicht in seiner ursprünglichen niederländischen Form, Schuyler. Tatsächlich ist es ein beliebter Unisex-Name, der zuletzt für Mädchen auf Platz 47 und für Jungen auf Platz 808 in den Beliebtheitscharts stand: mit seiner amerikanisierten Schreibweise Skylar (der Skyler mit ähnlicher Schreibweise war 466 für Jungen und 383) für Mädchen).

Ignacio Ayestaran / Getty

Die Leute mögen “sy-en” oder sogar “Shawn” erraten … aber dieser irische Name wird wie Ian mit einem harten C ausgesprochen: KEE-an.Um die Aussprache zu vereinfachen, können Sie sie mit einem K buchstabieren (obwohl die Leute sie möglicherweise immer noch wie Ryan aussprechen), aber wenn Sie die irische Tradition beibehalten möchten, ist dies C.

Dies ist die spanische Version eines hebräischen Namens, Joachim. Und da es in der spanischen Sprache keinen harten “J” -Sound gibt, ist die korrekte AusspracheWah-KEEN.

Jose Luis Pelaez / Getty

Dieser entzückende Sanskrit-Name bedeutet “erleuchtet”, aber jeder wird ihn wie “Körper” aussprechen – also erleuchten indem Sie ihnen sagen, dass es tatsächlich ausgesprochen wirdBO-dee.

Es sieht offensichtlich aus, wie Joe Sue. Aber dieser Name hat tatsächlich mehrere verschiedene Aussprachen (und keine von ihnen ist Joe oder Verklagen). Auf Spanisch ist es ho-SWAY;auf Französisch ist eszho-SWEE. Es wurde auch als eine Art Mashup der beiden ausgesprochen.zho-SWAY.Sprechen Sie es grundsätzlich so aus, wie Sie möchten, da jeder beim ersten Mal etwas falsch machen wird.

Dieser walisische Name, der „Begeisterung“ bedeutet, ist ein anderer, den Sie kennen – in den amerikanisierten Formen von Reese oder Reece. Aber während die amerikanischen Versionen definitiv Unisex-Namen sind, wirkt die ursprüngliche walisische Schreibweise männlicher.

Peter Rutherhagen / Getty

Ja, da ist ein J drin, aber das bedeutet nicht, dass Sie es mit dem harten J-Sound aussprechen: es ist be-YORN.Glücklicherweise wird jeder, der Eltern ist, diesen schwedischen Namen wahrscheinlich von der Baby Bjorn-Marke für Babytragen erkennen. Die Wahrscheinlichkeit einer korrekten Aussprache beim ersten Versuch ist also a wenig besser.

Dies, das, die, diese, danke … wenn wir diesen Zeilen folgen, würden wir sowohl das T als auch das H in diesem Namen aussprechen, wie vor dir. Aber lassen Sie das H hinter sich: es ist tatsächlich soTee-AH-go, wie Santiago, aber ohne das “San”. Es sei denn, Sie entscheiden sich für die portugiesische Aussprachechee-AH-go.

16. Chandni

Der Name dieses Sanskrit-Mädchens bedeutet Mondlicht oder Fluss und ist ein klassischer indischer Name für Frauen. Es ist eigentlich nicht so schwer auszusprechen und liest sich wie Chaand-Nee.

Suchen Sie nach Benennungsoptionen, die leicht auszusprechen sind oder auf andere Weise? Schauen Sie sich die Tausenden von Namen und inspirierenden Listen in der Scary Mommy Baby Name Database an!