fire safety

10 Brandschutzmaßnahmen, die Sie kennen müssen

Überfüllte Orte und Feuer bilden eine tödliche Kombination. Letztes Jahr brach auf dem Gelände von Kamala Mills in Mumbai ein Feuer aus. Als Handelszentrum in Mumbai brach das Feuer gegen Mitternacht in einem Restaurant aus. Berichten zufolge waren rund 14 Menschen tot. Die Todesursache war angeblich das Einatmen von Rauch. Sie müssen über diese Vor- und Nachteile des Brandschutzes Bescheid wissen und diese mit all Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen, um im Falle eines Brandausbruchs sicher zu sein. Lesen Sie auch – Hand des Punjab-Polizisten gehackt: Kennen Sie die Erste-Hilfe-Tipps bei Handverletzungen

Wenn bei Ihnen zu Hause ein Feuer ausbricht oder wenn Sie einen Feueralarm hören, müssen Sie in erster Linie keine Angst haben, sondern ruhig bleiben. Wenn Sie den Ausgang kennen, fahren Sie mit dem Feuerausgang fort und warten Sie, bis das Feuer abgeklungen ist. Hier finden Sie alles, was Sie über Erste Hilfe wissen müssen. Lesen Sie auch – 5 gängige Küchenzutaten, die Sie als Erste Hilfe verwenden können

Kriechen Sie immer, da die Rauchmenge am Boden geringer ist als auf einer höheren Ebene. Beschränken Sie sich daher auf den Boden, da dies das Einatmen von Rauch senkt. Darüber hinaus hilft es Ihnen auch, von der Website zu entkommen. Lesen Sie auch – Schlafentzug? Möglicherweise besteht ein höheres Unfallrisiko für Ihr Auto

Bedecken Sie Ihren Mund, um zu verhindern, dass Rauch in Ihren Mund eindringt. Es ist ratsam, ein feuchtes Tuch zu verwenden, wenn es im Feuer gefangen ist, insbesondere bei der Bekämpfung von Hitze, da es Wärme besser überträgt und dabei hilft, die Wirkung von Rauch auf den Körper zu mildern.

Schließen Sie die Tür, wenn Sie den Raum verlassen. Wenn Sie vorhaben, einen Raum zu verlassen, spüren Sie auch die geschlossenen Türen. Dies liegt daran, dass eine heiße Tür oder ein Türknauf bedeutet, dass der Raum in Flammen steht. Betreten Sie diesen Raum also nicht.

Informieren Sie die Feuerwehr frühestens, da sie die Dinge unter Kontrolle bringen kann, egal wie gering der Ausbruch ist. Die Notrufnummer für ganz Indien für Dienste wie die Polizei, Feuer und Krankenwagen im Land ist 112.

Wenn Ihre Kleidung in Flammen steht, halten Sie an und lassen Sie sich auf den Boden fallen. Zum Ersticken rollen und die Flammen löschen. Keine Panik, sondern klug handeln. Hier ist Erste Hilfe bei Verbrennungen

Nehmen Sie niemals einen Aufzug oder Aufzug, wenn Sie im Falle eines Brandausbruchs stecken bleiben. Nehmen Sie immer Treppen und stellen Sie sicher, dass Sie Personen weichen, die unsere Rettungsaktionen durchführen.

Wenn Sie bei Bewusstsein sind, springen Sie nicht, sondern rufen Sie um Hilfe. Stattdessen können Sie schreien, Alarm schlagen oder ein Kleidungsstück von Ihrem Fenster fallen lassen, um andere über Ihre Anwesenheit in einem Gebäude zu informieren.

Stehen Sie niemals in einem Feuer auf, da dies das Risiko des Einatmens von Rauch erhöht, was die Situation verschlimmert. Wenn überschüssiger Rauch eingeatmet wird, kann dies zu Komplikationen der Atemwege und in schweren Fällen zum Tod führen.

Schließen Sie sich nicht in einem Badezimmer ein und bleiben Sie nicht in geschlossenen Räumen. Dies liegt daran, dass der Rauch möglicherweise in den Raum eindringt und die Situation weiter verschärft. Lesen Sie auch Erste Hilfe bei Ohnmacht – was Sie tun sollten, wenn jemand in Ohnmacht fällt.

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 29. Mai 2018 12:06 Uhr | Aktualisiert: 13. Juni 2018, 15:04 Uhr